Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Kind angefahren
– Schweina (ots)
Am Freitag ereignete sich gegen 6.15 Uhr in der Salzunger Straße in Schweina ein Verkehrsunfall, bei dem ein 9-jähriges Kind leicht verletzt wurde. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer eines PKW befuhr die Salzunger Straße, obwohl diese aufgrund von Bauarbeiten gesperrt ist. Auf dem Fußgängerüberweg vor der Grundschule streifte der Unbekannte den Arm des Kindes mit dem Spiegel, welches dadurch leicht verletzt wurde. Der Fahrzeugführer entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne nach dem 9-Jährigen zu sehen. Nach Aussagen des Kindes handelte es sich um ein blaues Auto und am Steuer soll eine Frau mit langen Haaren gesessen haben. Personen, die zu diesem Unfall sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte beim Kontaktbereichsbeamten von Bad Liebenstein oder bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

Unfall mit Sachschaden
– Bad Salzungen (ots)
Ein 28-jährige Audi-Fahrer wollte Mittwochvormittag zunächst von der Andreasstraße in Bad Salzungen nach links in die Leimbacher Straße abbiegen, entschloss sich dann jedoch gerade aus in die Rudolf-Breitscheid-Straße zu fahren. Dabei beachtete er den vor ihm fahrenden und nach links abbiegenden VW nicht. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde.

Ein Zettel reicht nicht aus
– Bad Salzungen (ots)
Am Donnerstag beobachtete ein Zeuge gegen 15.15 Uhr wie die Fahrerin eines Citroen einen Audi, der in der Fritz-Wagner-Straße in Bad Salzungen geparkt war, streifte. Die Citroen-Fahrerin hinterließ nur einen Zettel am geschädigten Fahrzeug und entfernte sich dann von der Unfallstelle. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten nach der Unfallaufnahme eine 39-jährige Frau als Unfallverursacherin ermitteln. Es entstand ein Schaden von ca. 300 Euro.

Versuchter Telefontrickbetrug
– Ettenhausen (ots)
Mittwochmittag klingelte bei einer 79-jährigen Frau aus Ettenhausen das Telefon. Der Gesprächspartner stellte sich als ihr Enkel vor und gab an; in Geldnot zu sein. Der Unbekannte äußerte gegenüber der Frau, vorbeikommen und 12.000 Euro abholen zu wollen. Die 79-Jährige erkannte den Betrugsversuch jedoch, beendete das Gespräch und zeigte den Vorfall bei der Polizei an.

Scheibe beschädigt
– Hämbach (ots)
Der 28-jährige Fahrer des Tank-Lasters befuhr am frühen Mittwochnachmittag die Behelfsstraße entlang der Baustellenumfahrung zwischen Hämbach und Kaiseroda, als ihm ein Kipp-Laster entgegenkam. Der Fahrer des Tank-LKW bemerkte zuerst einen lauten Knall an seinem Fahrzeug und stellte später in Leimbach fest, dass die Frontscheibe seines Brummis gerissen war. Vermutlich verlor der Kipper während seiner Fahrt einen Stein und beschädigte so das Fahrzeug. Die Ermittlungen zu diesem Unfall dauern an.

Trunkenheit im Straßenverkehr
– Geisa (ots)
Polizeibeamte der Einsatzunterstützung aus Suhl stoppten Donnerstagabend einen BMW in der Rasdorfer Straße in Geisa. Bei der Kontrolle des 31-jährigen Fahrers bemerkten sie Alkoholgeruch in der Atemluft. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,87 Promille. Neben einer Blutentnahme im Klinikum stellten die Polizisten auch den Führerschein des Mannes sicher. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Fisch in der Lüftung
– Gotha (ots)
Gestern Nacht war ein weißer Mercedes Vito in der Maybachstraße abgestellt. Unbekannte besprühten das Fahrzeug ringsum mit schwarzer Farbe und entleerten eine Dose Fisch auf der Lüftung unterhalb der Windschutzscheibe. Die Polizei sucht Zeugen, die diesen Vorfall gesehen haben und Angaben zu verdächtigen Personen machen können. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0070268/2019. (jk)

Autoscheiben eingeschlagen
– Gotha (ots)
Gestern Nacht haben Unbekannte alle vier Seitenscheiben eines schwarzen Pkw Mercedes entglast. Das Fahrzeug war in der Von-Zach-Straße geparkt. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu diesen Vorfall machen können. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0070190/2019. (jk)

Einbruch in Einfamilienhaus
– Ohrdruf – Landkreis Gotha (ots)
Unbekannte brachen gestern Abend zwischen 19:30 Uhr und 19:45 Uhr in ein Einfamilienhaus im Röderweg ein. Durch ein gewaltsam geöffnetes Fenster stiegen die mutmaßlichen Täter in das Haus ein, hierdurch wurde die 72-jährige Bewohnerin geweckt. Die Unbekannten flüchteten unerkannt. Es wurde nichts entwendet, der Sachschaden wird auf 300 Euro geschätzt. Die Polizei sucht Zeugen, die diesen Vorfall oder verdächtige Personen gesehen haben. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0070061/2019. (jk)

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

010040
Werbung
Top