Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Motorrad aus Tiefgarage gestohlen
– Eisenach (ots)
In der Nacht von Samstag, 18.05.2019 zu Sonntag, 19.05.2019 entwendeten Unbekannte ein Kraftrad aus einer Tiefgarage in der Mühlhäuser Straße. Das Fahrzeug war in einer Parkzone für Betriebsfahrzeuge abgestellt. Es handelt sich um eine blaue Yamaha Typ „XT600“ ohne amtliche Kennzeichen. Wer hat den Diebstahl beobachtet oder kann Angaben zum Verbleib des Kraftrads machen? Hinweise bitte an die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 0130812/2019. (jk)

GPS-System entwendet – Zeugen gesucht
– Friedrichswerth (ots)
Unbekannte verschafften sich in der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag Zutritt zu einem Firmengelände Am Bahnhof und bauten aus einem Traktor einen GPS-Tracker samt Monitor aus. Bei dem GPS-System handelt es sich um ein „Startfire 3000″ mit Monitor in der Größe 26-30“ im Wert von mehreren Tausend Euro. Die KPI Gotha sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise auf den Verkauf des genannten Systems. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03621-781424 und unter Angabe der Nummer 0131845/2019 entgegen genommen. (ah)

Vorfahrt nicht beachtet
– Bad Salzungen (ots)
Donnerstagmittag wollte der 54-jährige Fahrer eines Mercedes aus einer quer zur Fahrbahn liegenden Parkfläche in der Mathilde-Wurm-Straße in Bad Salzungen rückwärts ausparken. Dabei beachtete er nicht die Vorfahrt eines Transporters und stieß mit diesem zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Schaden am PKW verursacht
– Bad Salzungen (ots)
Im Zeitraum von Mittwoch, 20.00 Uhr bis zum Donnerstag, 11.00 Uhr beschädigten Unbekannte die Scheibenwischer, einen Außenspiegel sowie die Motorhaube eines Audis, der in der Straße der Einheit in Bad Salzungen geparkt war. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 1.000 Euro. Personen, die zu dieser Sachbeschädigung sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695 551-0.

Alkoholfahne
– Bad Salzungen (ots)
Polizeibeamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen kontrollierten Donnerstagabend einen VW in der Werrastraße in Bad Salzungen. Während der Kontrolle bemerkten die Beamten bei dem Fahrer Alkoholgeruch in der Atemluft. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,69 Promille. Im Klinikum Bad Salzungen wurde dem 38-Jährigem eine Blutprobe entnommen. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Bußgeldverfahren ein.

Handfeste Auseinandersetzung
– Waltershausen (LK Gotha) (ots)
Gestern Abend kam es in einer Gemeinschaftsunterkunft in der Eisenacher Landstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern. Dabei wurden drei Bewohner von einem 26-Jährigen durch Fußtritt und Schläge leicht verletzt. Der 26-Jährige wurde in Unterbindungsgewahrsam genommen. Er war mit 1,2 Promille alkoholisiert. Es wurde Anzeige erstattet. (ah)

Firmentransporter entwendet – Zeugen gesucht
– Günthersleben (ots)
In der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag wurde ein weißer Opel Movano im Wert von etwa 7.000 Euro von einem Privatgrundstück in der Authstraße entwendet. Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht und kann Hinweise geben? Zeugenhinweise werden von der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781424 entgegengenommen. (ah)

Alkoholisiert und ohne Führerschein
– Schwabhausen (LK Gotha) (ots)
Ein 28-jähriger Fahrer eines Sattelzugs bemerkte gestern Abend zu spät, dass vor ihm zwei Fahrzeuge auf der B 247 in Richtung Ohrdruf an der Lichtzeichenanlage verkehrsbedingt halten mussten. Der 28-Jährige fuhr auf, schob die beiden Fahrzeuge vor ihm zusammen und verließ den Unfallort. Einer der Geschädigten konnte den LKW-Fahrer kurzzeitig stellen. Nachdem er dem Geschädigten seine Papiere und den Fahrzeugschlüssel übergab, flüchtete er zu Fuß vor Eintreffen der Polizei. Er kehrte jedoch zurück und ließ einen Atemalkoholtest über sich ergehen. Der Test ergab einen Wert von 1,2 Promille. Eine Blutentnahme folgte. Zudem liegt gegen den Fahrzeugführer eine Führerscheinsperre vor. Gegen den 28-Jährigen wurden die Ermittlungen aufgenommen. (ah)

Fast vier Promille gepustet
– Schmalkalden (ots)
Donnerstagvormittag befuhr eine 53-Jährige mit ihrem PKW die Kasseler Straße in Schmalkalden, obwohl sie erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Polizisten kontrollierten die Fahrerin. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,97 Promille. Im Klinikum Schmalkalden erfolgte eine Blutentnahme. Die Beamten stellten ihren Autoschlüssel sowie den Führerschein sicher und zeigten die Frau an.

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

000412
Werbung
Top