Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer
– Eisenach (ots)
Am frühen Samstag Abend kam es in der Stedtfelder Straße in Eisenach zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 64-jährigen Eisenacher mit einem Nissan Pkw und einem 36-jährigen Fahrradfahrer aus Wutha-Farnroda. Der 64-Jährige fuhr aus einer Parkplatzausfahrt und übersah dabei den Fahrradfahrer, welcher bereits die Stedtfelder Straße befuhr. Auf der Straße kam es zu einer Kollision, in deren Folge der Radfahrer stürzte und leicht verletzt wurde. Nach einer ambulanten Behandlung im Krankenhaus wurde der 36-Jährige wieder entlassen. Gegen den 64-jährigen Eisenacher wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr eingeleitet. (mab)

Diebstahl aus Schwimmbadspinten
– Eisenach (ots)
Am Freitag Nachmittag kam es im Schwimmbad Aquaplex in Eisenach erneut zu Diebstählen aus 5 Spinten in den Umkleiden. Insgesamt wurde Bargeld in Höhe von 100 Euro entwendet. Durch den Täter wurden die Spinte gewaltsam geöffnet, wodurch ein Sachschaden in Höhe von 100 Euro entstand. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen. Die Täter sind flüchtig. Die Bevölkerung wird durch die Polizei darauf hingewiesen, nur das nötige Bargeld und wenige Wertgegenstände mit ins Schwimmbad zu nehmen. Hinweise werden bei der Polizeiinspektion Eisenach, Tel. 03691 261124 unter dem Aktenzeichen 0138849/2019 entgegengenommen. (mab)

Alkoholisiert aufgefahren
– Eisenach (ots)
Gestern Nachmittag musste ein 48-jähriger Chrysler-Fahrer in der Mühlhäuser Straße als Linksabbieger verkehrsbedingt halten. Ein dahinter befindlicher Ford-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Bei dem 30-Jährigen wurde ein Atemalkoholwert von rund 1,0 Promille festgestellt. Für ihn folgte eine Blutentnahme im Krankenhaus. (ah)

Schranke übersehen
– Herleshausen-Nesselröden / Polizei Sontra – Eschwege (ots)
Um 12:30 Uhr befuhr gestern Mittag ein 84-jähriger Pkw-Fahrer aus Sontra die Straße „Am Rosenweg“ in Herleshausen-Nesselröden. Bei der Zufahrt zum Gelände eines Autohauses übersah er die heruntergelassene Schranke im Zufahrtsbereich und fuhr mit seinem Pkw frontal dagegen. Dadurch verklemmte sich das Auto unter der Schranke. Beim Zurücksetzen des Fahrzeuges zersprang zudem die Frontscheibe. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 5000 EUR.

Wohnungseinbrecher festgenommen
– Bad Salzungen (ots)
Seit dem 13.05.2019 kam es im Stadtgebiet von Bad Salzungen, hauptsächlich im Wohngebiet „Am Sonnenhügel“, zu zehn Wohnungseinbrüchen. Ein Zeuge beobachtete am Freitag (31.05.2019) gegen 4.30 Uhr einen Mann, der in ein Wohnhaus in der August-Bebel-Straße in Bad Salzungen einstieg und Geld entwendete. Der Zeuge hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Danach folgte die Festnahme des 36-Jährigen durch die Beamten. Dem Einbrecher konnten alle bekannten Einbrüche zugeordnet werden. Am Freitag folgte die Vorführung beim zuständigen Haftrichter, der einen Untersuchungshaftbefehl erließ. Danach brachten ihn Polizisten in eine Justizvollzugseinrichtung. Personen, die zu diesen Einbrüchen sachdienliche Hinweise geben können, oder selbst geschädigt wurden, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695 551-0.

Alkoholisiert am Steuer
– Bad Salzungen (ots)
Beamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen kontrollierten am 01.06.2019 gegen 18:25 Uhr einen 50 Jahre alten Mann in der Dr.-Salvador-Allende-Straße, welcher dort mit seinem Pkw VW unterwegs war. Während des Gesprächs konnte deutlicher Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers festgestellt werden, weshalb ein Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Dieser ergab in der Folge einen Wert von 0,54 Promille, weshalb der Herr anschließend noch eine Blutentnahme über sich ergehen lassen musste. Ihn erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, zwei Punkte im Fahreignungsregister sowie ein Monat Fahrverbot.

Motorrad-Fahrerin leicht verletzt
– Barchfeld (ots)
Sonntagmittag befuhr eine Gruppe mehrerer Motorrad-Fahrer den Kreisel in Barchfeld. Eine 54-Jährige kam mit ihrer Suzuki zu weit nach rechts und stieß vermutlich gegen die Bordsteinkante. Dadurch stürzte die Frau auf einen groben Kiesstreifen neben der Fahrbahn. Sie kam leichtverletzt ins Klinikum nach Bad Salzungen. Andere Motorrad-Fahrer aus der Gruppe kümmerten sich um die Bergung des leicht beschädigten Motorrades.

Mopedfahrer bei Unfall verletzt
– Tiefenort (ots)
Am 01.06.2019 ereignete sich in der Ortslage Tiefenort ein Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer eines Mopeds verletzt wurde. Gegen 13 Uhr befuhr ein 37 Jahre alter Mann aus Bad Salzungen mit seinem Pkw Audi die Straße Werrator aus Richtung Bad Salzungen kommend und wollte auf Höhe der Vorwerksgasse nach links in diese abbiegen. Dabei übersah er jedoch ein entgegen kommendes und vorfahrtsberechtigtes Moped. In der Folge kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch der 16 Jahre alte Fahrer des Kleinkraftrades zu Fall kam und sich leicht verletzte. Zur Behandlung wurde er mit einem Rettungswagen ins Klinikum Bad Salzungen verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden.

Fahrzeuge zerkratzt – Zeugen gesucht
– Behringen (WAK) (ots)
Mindestens zehn Fahrzeuge wurden gestern im Bereich der Motorhauben in der Straße Inselsbergblick von Unbekannten zerkratzt. Außerdem wurden zwei Briefkästen zerkratzt. Die Polizei Eisenach sucht Zeugen unter der Telefonnummer 03691-261124 und unter Angabe der Nummer 0139684/19. (ah)

Nach unbefugten Betreten Handtuch entwendet
– Waltershausen (ots)
Am Freitag, dem 31.05.2019, gegen 19:45 Uhr wurde der Landespolizeiinspektion mitgeteilt, dass unbekannte Personen ein elektronisches Gartentor aufgeschoben haben. Anschließend begaben sich die unbekannten Personen auf das Grundstück, beschädigten eine Swimmingpoolabdeckung und badeten in diesem. Nachdem das Baden beendet war, entwendeten die unbekannten Personen ein Badetuch und entfernten sich von dem Gelände. An dem Garagentor und der Swimmingpoolabdeckung entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 1.000,- Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Landespolizeiinspektion Gotha, unter Angabe der Hinweisnummer: 0138825/2019, zu melden.(tn)

Pkw-Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gestoppt
– Waltershausen (ots)
Am Freitag, dem 31.05.2019, gegen 19:00 Uhr wurde in der Ortslage Schnepfenthal-Rödichen in der Reinhardsbrunner Straße ein Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 26-jährigen männlichen Fahrzeugführer verlief ein Drogenvortest positiv. Daraufhin wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und eine Blutentnahme im Krankenhaus Friedrichroda durchgeführt.(tn)

Vermisster Rentner aufgefunden
– Ohrdruf (ots)
Der seit Sonntag gesuchte Rentner aus Gräfenhain wurde heute Mittag bei Ohrdruf aufgefunden. Einsatzkräfte der Bundeswehr trafen den offenbar orientierungslosen Mann auf dem Gelände eines Truppenübungsplatzes an. Er wurde Rettungskräften zur weiteren Behandlung in einem Krankenhaus übergeben. Die Polizei dankt allen beteiligten Helfern und Zeugen für die Unterstützung. (ah)

Kollision mit alkoholisierten Radfahrer
– Bad Tabarz (LK GTH) (ots)
Gestern Mittag kam es in der Zimmerbergstraße Ecke Lauchagrundstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Pkw. Eine 52-jährige Seat-Fahrerin wollte abbiegen, als plötzlich ein E-Bike-Fahrer mit hoher Geschwindigkeit ihre Fahrbahn kreuzte. Es kam zur Kollision mit dem 26-Jährigen, wobei er sich leicht verletzte. Ein Atem-Alkoholtest ergab 0,9 Promille bei dem Radfahrer. Die Polizei hat die Ermittlungen zu den bisher ungeklärten Umständen des Unfallhergangs aufgenommen. (ah)

Mindestens 18 Fahrzeuge beschädigt
– Gotha (ots)
Zwei Männer im Alter von 24 und 28 Jahren beschädigten in der Nacht zum Sonntag mindestens 18 Fahrzeuge im Bereich der Weimarer Straße, Höhe Mönchallee bis zur Unterführung Erfurter Landstraße. An den Pkw wurde der Lack zerkratzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Die beiden Täter konnten durch den schnellen Polizeieinsatz namentlich bekannt gemacht werden. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.(tn)

Verkehrsunfallflucht Zeugen gesucht!
– Gotha (ots)
Am 01.06.2019, gegen 19.30 Uhr, befuhr ein Suzuki-Fahrer den Berta-v-Stuttner-Platz in Richtung Gartenstraße. Er musste verkehrsbedingt an einer Fußgängerampel halten, was von einem dahinter fahrenden grauen Pkw zu spät bemerkt wurde. Dieser fuhr auf und entfernte sich von der Unfallstelle. In dem grauen Pkw saßen zwei männliche Personen nicht-deutschen Phänotyps (mehr nicht bekannt). Wer hat den Verkehrsunfall beobachtet und kann Angaben zum Hergang und dem beteiligten Fahrzeug machen? Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und der Hinweisnummer 0139326/2019 entgegen. (ah)

Einbruch in Vereinsheim
– Gotha (ots)
Im Zeitraum von vermutlich Mittwoch, 01.05.2019 bis Samstag, 01.06.2019 begaben sich die bislang unbekannten Täter zunächst auf das Gelände des Hundevereinsheimes in der Krusewitzstraße. Dazu durchtrennten sie den Maschendrahtzaun. Anschließend wurde ein Fenster im hinteren Bereich des Gebäudes aufgehebelt. Aus dem Innenraum entwendeten die Täter Bargeld und ein Radio. Hinweise nimmt die Landespolizeiinspektion Gotha unter der Bezugsnummer 0139119/2019 entgegen.(tn)

Mit über 2 Promille unterwegs
– Schmalkalden (ots)
Am 31.05.2019 gegen 23:00 Uhr wurde in Schmalkalden ein 55-jähriger Radfahrer einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass er sein Rad mit 2,01 Promille führte. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt, eine Blutentnahme durchgeführt und es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gegen ihn eröffnet.

Andrea T. | | Quelle: , ,

Was denkst du?

010301
Werbung
Top