Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Gut gemeint, doch zu Schaden gekommen
– Eisenach (ots)
Heute Morgen gegen 8:45 Uhr war ein 66-Jähriger mit einem Fahrrad auf der Tiefenbacher Allee unterwegs. Als er bemerkte, dass ein 74-Jähriger seinen Pkw Skoda ausparken will, wich der Radfahrer auf den Gehweg aus. Dabei kam er ins Schlingern, stieß gegen eine Mülltonne und kollidierte anschließend mit dem Skoda. Der 66-Jährige verletzte sich leicht, am Skoda entstand Sachschaden. (jk)

Verwüstungen in der Gartenanlage
– Eisenach (ots)
Heute Nacht streifte ein 41-Jähriger durch die Gartenanlage im Fischbacher Weg und wütete herum. An mehreren Gärten verursachte er dabei Beschädigungen, unter anderem zerschlug er die Scheibe eines Gartenhauses, zertrampelte einen Gartenzaun und und riss das Schloss einer Gartentür ab. Der Gesamtschaden wird auf 500 Euro geschätzt. Die Polizei nahm den 41-Jährigen in Gewahrsam, sowohl ein Alkohol- als auch ein Drogentest fielen negativ aus. Zur Untersuchung des Mannes wurde ein Arzt hinzugezogen, anschließend wurde er in eine Spezialklinik eingeliefert. (jk)

Einbruch in Gaststätte versucht
– Mechterstädt – Landkreis Gotha (ots)
Innerhalb der vergangenen Woche versuchten Unbekannte, in eine Gaststätte in der Hauptstraße einzubrechen. Mehrfach wurde an der Eingangstür zur Gaststätte gehebelt, das Eindringen gelang jedoch nicht. Die gescheiterten Einbrecher hinterließen einen Sachschaden von 1.000 Euro. Wer hat Wahrnehmungen zu verdächtigen Personen oder der Tathandlung gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0175949/2019. (jk)

Einbruch in Garage
– Bad Tabarz – Landkreis Gotha (ots)
Unbekannte sind in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag in eine Garage des Garagenkomplexes in der Karl-Marx-Straße eingebrochen. Das Garagentor wurde gewaltsam geöffnet und die Garage betreten. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit nicht bekannt. Der Sachschaden wird auf 100 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0175274/2019. (jk)

Diebstahl aus Pkw
– Waltershausen – Landkreis Gotha (ots)
Zwischen 12:45 Uhr und 13:15 Uhr gestern Mittag entwendeten unbekannte aus einem unverschlossenen Peugeot eine Handtasche. Das Fahrzeug war am Freizeitzentrum in der Steinbachstraße abgestellt. In der Handtasche befanden sich unter anderem persönliche Dokumente, ein Mobiltelefon und die Fahrzeugschlüssel. Der Gesamtschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Wer hat verdächtige Personen oder die Tat selbst beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0175406/2019. (jk)

Verwüstete Gärten
– Seebergen – Landkreis Gotha (ots)
Unbekannte hinterließen heute Nacht in mehreren Gärten eine Spur der Verwüstung. Sieben Gärten in der Gartenanlage nahe dem Friedhof waren betroffen, hier haben die Eindringlinge einen Garten komplett geflutet, indem sie die Dusche anstellten und laufen ließen. Zu einem Gartenhaus wurde die Tür eingetreten und aus der Hütte Fernseher und Soundanlage gestohlen. Weiterhin drangen die Unbekannten auf ein Gartengrundstück am neuen Klärwerk ein. Dort randalierten sie in dem Garten, beschädigten den Pool, brachen einen Geräteschuppen auf und hebelten erfolglos am Gartenhaus. Als Beute begnügten sich die mutmaßlichen Täter mit der Eingangstür des Gartenzauns und sechs Gurken. Die Höhe der Sachschäden konnte noch nicht beziffert werden. Hinweise zum Tatgeschehen oder verdächtigen Personen nimmt die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0175943/2019 entgegen. (jk)

Einbruch in Firma
– Sonneborn – Landkreis Gotha (ots)
Heute Nacht verschafften sich Unbekannte Zutritt zum Grundstück einer Firma Am Arzbach und brachen in das Firmengebäude ein. Gestohlen wurden Arbeitsmaterialien im Wert von etwa 4.000 Euro, darunter Tablets, Laptops und Telefone. Die mutmaßlichen Täter entfernten sich mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Die Polizei sucht Zeugen, die diesen Vorfall oder verdächtige Personen gesehen haben. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0175908/2019. (jk)

Schulgebäude beschmiert
– Tambach-Dietharz – Landkreis Gotha (ots)
An der Staatlichen Regelschule „Am Rennsteig“ brachten Unbekannte über Nacht mehrere Schmierereien an. An den Wänden des Schulgebäudes wurden diverse Schriftzüge aufgesprüht, eine politische Tatmotivation ist nicht erkennbar. Der Schaden wird auf 200 Euro geschätzt. Hinweise zum Tatgeschehen oder verdächtigen Personen bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0175956/2019. (jk)

Kennzeichen entstempelt
– Bad Salzungen (ots)
Donnerstagvormittag bemerkten Beamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen einen Audi in der Bahnhofstraße in Bad Salzungen, bei dem die Kennzeichen entstempelt waren. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf und konnten das Fahrzeug in der Kurhausstraße stoppen. Am Steuer saß eine 39-jährige Frau, die den Beamten bereits bekannt war. Ihr wurde im Februar 2019 die Fahrerlaubnis entzogen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft stellten die Polizisten den Audi zur Verhinderung weiterer Straftaten sicher. Gegen die 39-Jährige wurden mehrere Strafanzeigen erstattet.

Von der Fahrbahn abgekommen
– Geisa (ots)
Ein 18-jähriger VW-Fahrer aus dem Landkreis Fulda befuhr Donnerstagabend die Landstraße zwischen Rasdorf und Geisa. Die Strecke hat ein Gefälle und der Mann verlor auf der nassen Fahrbahn nach einer Rechtskurve die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte mit einem Leitpfosten. Der VW drehte sich, kam nach rechts ab, rutschte einen Abhang hinunter und stieß schließlich gegen einen Baum. Der 18-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt, der PKW war jedoch Schrott und musste abgeschleppt werden.

Fahrraddieb ertappt
– Schmalkalden (ots)
Ein Zeuge beobachtete Donnerstagabend, wie ein Mann ein schwarzes E-Bike im Gestrüpp in der Judengasse in Schmalkalden abstellte. Als er gegen 18.00 Uhr zu dem abgestellten Rad zurückkehrte, wartete bereits ein Polizist auf ihn. Am Tag zuvor nahm der Beamte den Diebstahl eines baugleichen E-Bikes auf. Als er den 24-Jährigen ansprach, beteuerte dieser, dass es sein eigenes Rad sei. Gerade als der vermeintliche Fahrradbesitzer losfahren und flüchten wollte konnte der Beamte nach seinem Rucksack greifen, doch stoppen ließ er sich nicht. Er ließ das Fahrrad liegen, nahm die Beine in die Hand und rannte davon. Dabei beschädigte er ein Fahrzeug. Er konnte wenig später gestellt werden und gab die Tat zu. Der Mann muss sich nun wegen Diebstahls eines Fahrrades verantworten.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

400110
Werbung
Top