Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Heuballen in Brand
– Eisenach (ots)
In den frühen Morgenstunden wurden Polizei und Feuerwehr heute an den Aussichtspunkt An der Karlskuppe gerufen. Unbekannte schoben drei Heuballen zusammen und entzündeten diese. Zwei der brennenden Ballen rollten einen Hügel hinab, einer davon landete auf der Straße und der zweite in einer Hofeinfahrt. Glücklicherweise entstand außer an den Heuballen kein weiterer Schaden. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 0184922/2019 entgegen. (jk)

Einbrecher in der Wohnung
– Eisenach (ots)
Zwischen dem 20.07.2019 und gestern Nachmittag sind Unbekannte in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Weimarischen Straße eingebrochen. Die Wohnungstür wurde gewaltsam geöffnet und sämtliche Schränke durchwühlt. Erbeutet haben die Einbrecher Schmuck im Wert mehrerer hundert Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die diesen Vorfall gesehen haben oder Angaben zu verdächtigen Personen machen können. Hinweise bitte an die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 0184708/2019. (jk)

Einbruch in Gartenhaus
– Bad Salzungen (ots)
Unbekannte brachen in der Zeit vom 12.07.2019, 12.00 Uhr, bis 21.07.2019, 17.00 Uhr, in ein Gartenhaus in der Straße „Am Haad“ in Bad Salzungen ein. Der oder die Täter hebelten die Eingangstür des Hauses auf und gelangten so in das Innere. Aus dem Haus wurde verschiedene Gartengeräte im Wert von ca. 600 Euro entwendet. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

Parkplatzunfall
– Bad Salzungen (ots)
Eine 28-jährige Renault-Fahrerin parkte am Montag rückwärts aus einer Parklücke auf dem Parkplatz eines Einkaufscenters in der Leimbacher Straße in Bad Salzungen aus und stieß dabei gegen den dahinter parkenden Mercedes-Transporter. Es entstand ein Sachschaden von ca. 7.500 Euro.

Beim Ausparken übersehen
– Vacha (ots)
Eine 30-jährige BMW-Fahrerin wollte Montagmittag rückwärts auf einem Parkplatz in der Straße „Am Alten Kabelwerk“ in Vacha ausparken. Dabei übersah sie einen Opel, dessen Fahrer gerade neben ihr einparken wollte. Es kam zur Kollision der beiden Autos, bei der ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro entstand.

Drogentest und Versicherungsschutz
– Waltershausen – Landkreis Gotha (ots)
Am gestrigen Abend stoppte die Polizei in der August-Trinius-Straße einen 41-Jährigen auf dem Hoverboard. Für sein Gefährt bestand kein Versicherungsschutz, zudem reagierte ein Drogentest bei dem Mann positiv. Er wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht, die Weiterfahrt wurde unterbunden. (jk)

Laut und renitent
– Friedrichroda – Landkreis Gotha (ots)
Gestern Nacht wurde die Polizei zu einer lautstarken Auseinandersetzung in eine Wohnung Am Schwarzbach gerufen. Der 30-jährige Wohnungsinhaber wurde angetroffen und beleidigte und bedrohte die Beamten. Als er daraufhin in Gewahrsam genommen wurde, leistete er aktiven Widerstand und musste gefesselt werden. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 30-Jährigen einen Wert von 2,05 Promille. Die Polizeidienststelle durfte der Mann heute am frühen Morgen wieder verlassen. Gegen ihn wurde eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte gefertigt.(jk)

Brand in einer Werkshalle
– Gotha (ots)
Gestern Abend gegen 20:20 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Gebäudebrand in den Heutalsweg gerufen. Bei einer Firma war eine starke Rauchentwicklung wahrnehmbar. In der Werkshalle der Firma war ein technische Anlage in Brand geraten. Durch das Feuer und die Verrußung entstand Sachschaden in Höhe von 30.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden, der Brand wurde zügig von der Feuerwehr gelöscht. Möglicherweise war ein technischer Defekt ursächlich für den Brand, die Ermittlungen dauern jedoch noch an. (jk)

Krad und Fahnen gestohlen
– Gotha (ots)
Im Zeitraum vom 14.07.2019 bis 22.07.2019 drangen Unbekannte auf ein Gartengrundstück einer Gartenanlage in der Sonneborner Straße und brachen die dortige Gartenlaube auf. Aus dieser entwendeten die Einbrecher ein Leichtkraftrad sowie zwei Fahnen im Gesamtwert von etwa 1.500 Euro. Bei dem gestohlenen Krad handelt es sich um ein schwarzes Leichtkraftrad des Herstellers „Hyosung“, Typ „RX“. Wer kann Angaben zu dem Einbruch oder dem Verbleib des gestohlenen Krads machen? Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0184645/2019. (jk)

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

210227
Werbung
Top