Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Geldautomat beschädigt
– Eisenach (ots)
An einem Geldautomaten in der Querstraße wurde gestern Vormittag eine Beschädigung festgestellt. Die Glasscheibe des Displays war eingeschlagen worden. Beim Untersuchen des Automaten wurde in diesem eine eingezogene Geldkarte gefunden. Ob der Karteninhaber verantwortlich für die Beschädigung ist, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. (jk)

Kelleraufbrüche
– Eisenach – Kreisfreie Stadt (ots)
In der Zeit von Mittwochabend etwa 19.30 Uhr bis gestern Vormittag um 11.30 Uhr kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Friedrich-List-Straße in Eisenach zu mehreren Kelleraufbrüchen. Unbekannte Täter brachen gewaltsam mehrere Kellerabteile auf und entwendeten nebst verschiedenen Alkoholika auch Leergut und Kartoffeln. (vt) Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Eisenach unter Angabe der Hinweisnummer 0187407/2019 unter der Telefonnummer 03691/2010 entgegen.

Unfall mit Traktor und verletzter Person
– Wutha-Farnroda – Wartburgkreis (ots)
Gestern Nachmittag gegen 14:30 Uhr fuhr ein 74-Jähriger mit einem Traktor auf der L 3007 von Wutha-Farnroda nach Schönau. Am Abzweig zur Hellwigstraße bog der Traktorfahrer nach links ab, ohne die Vorfahrt eines entgegenkommenden Mazda zu beachten. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei die 62-jährige Beifahrerin im Mazda schwer verletzt wurde. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Der 66-jährige Mazda-Fahrer sowie der Traktorfahrer blieben unverletzt. Sowohl der Traktor als auch der Mazda waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (jk)

In Firma eingebrochen
– Schmerbach – Landkreis Gotha (ots)
Heute Nacht sind Unbekannte in eine Firma Am Erlich eingebrochen. Die unbekannten Täter drangen auf das Firmengelände, öffneten ein Fenster gewaltsam und durchwühlten sämtliche Büroräume. Dabei wurden mehrere Türen im Gebäude eingetreten. Ob die Einbrecher Beute machten, ist derzeit nicht bekannt. Der Sachschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht Zeugen, die diesen Vorfall gesehen haben oder Angaben zu verdächtigen Personen- oder Fahrzeugbewegungen machen können. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0188055/2019. (jk)

Spiegel abgeflogen
– Immelborn (ots)
Eine Skoda-Fahrerin befuhr Donnerstagnachmittag die Bahnunterführung in Immelborn in Richtung Barchfeld. Dabei kam es zu einer Berührung mit einem im Gegenverkehr befindlichen PKW, bei der der Spiegel des Skoda beschädigt wurde. Das Spiegelglas flog durch das geöffnete Fenster in das Fahrzeug und traf die Fahrerin am Kopf. Die Frau blieb glücklicherweise unverletzt. Ein Sachschaden von ca. 100 Euro entstand. Der Fahrzeugführer des unbekannten Fahrzeugs setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

Geschädigter eines Unfalls gesucht
– Bad Salzungen (ots)
Ein 71-jährige Ford-Fahrer wollte Donnerstagvormittag auf dem Parkplatz eines Sonderpostenmarktes in der Langenfelder Straße in Bad Salzungen rückwärts ausparken. Dabei stieß er gegen einen blauen VW. Der 71-Jährige versuchte den Geschädigten im Markt ausfindig zu machen, was jedoch nicht gelang. Daher begab er sich zur Polizeiinspektion Bad Salzungen und zeigte den Unfall an. Ein Sachschaden von ca. 400 Euro entstand. Der Unfallgeschädigte wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Unfall im Gegenverkehr
– Krayenberggemeinde (ots)
Der Fahrer eines Mercedes Sprinters befuhr am Dienstag gegen 8.50 Uhr die Landstraße zwischen Dorndorf und Kirstingshof. Im Bereich einer kleinen Anhöhe kam ihm ein roter Ford entgegen. Dessen Fahrer schnitt nach Angaben des Mercedes-Fahrers die Kurve, kam dadurch auf die Gegenfahrbahn und streifte den Sprinter. Unerlaubt fuhr der Ford-Fahrer davon und hinterließ einen Schaden von ca. 500 Euro. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

Beim Abstellen umgekippt
– Trusetal (ots)
Ein 64-jähriger Moped-Fahrer befuhr Donnerstagnachmittag den Parkplatz eines Getränkemarktes in der Rathausstraße in Trusetal. Er stieg von seinem Gefährt ab und wollte es auf dem Hauptständer abstellen, dabei verlor er das Gleichgewicht und kippte nach rechts um. Dort stand allerdings ein PKW, so dass dieser beschädigt wurde. Während der Unfallaufnahme wehte den Beamten deutlicher Alkoholgeruch entgegen und ein Test bestätigte mit einem Wert von 1,21 Promille die Vermutung. Der Moped-Fahrer musste die Polizisten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten.

Beute im Kinderwagen
– Gotha (ots)
Eine 41-Jährige ging gestern Abend in einem Einkaufsmarkt in der Schönen Allee shoppen. Dabei lud sie diverse alkoholische und nicht alkoholische Getränke im Wert von insgesamt 40 Euro in einen mitgeführten Kinderwagen, an der Kasse bezahlte sie jedoch nur einen Teil der Waren. Als nach Verlassen des Kassenbereichs die Diebstahlswarnung anschlug, flüchtete die Frau mit ihrer Beute. Die Polizei wurde informiert und stellte die Diebin. Die gestohlenen Getränke wurden an den Markt zurückgegeben und die 41-Jährige erhielt ein Hausverbot und eine Strafanzeige. (jk)

Durstige Diebe
– Gotha (ots)
In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag gruben sich Unbekannte unter dem Zaun eines Einkaufsmarktes in der Harjesstraße hindurch und entwendeten aus dem äußeren Lagerbereich einige Flaschen Bier und Cola im Gesamtwert von etwa 15 Euro. Hinweise zum Sachverhalt nimmt die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0187579/2019 entgegen. (jk)

Baucontainer aufgebrochen
– Gotha (ots)
Unbekannte brachen heute Nacht den Baucontainer auf einer Baustelle in der Eschleber Straße auf. Am Container entstand Sachschaden in Höhe von 200 Euro, Beute machten die mutmaßlichen Täter nicht. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0188057/2019. (jk)

Münzgeld gestohlen
– Gotha (ots)
Heute Nacht haben Unbekannte mehrere Münzgeldautomaten an den öffentlichen Toiletten am Marstall sowie am Neumarkt aufgebrochen. Der Sachschaden wird auf insgesamt 700 Euro geschätzt, die Höhe des entwendeten Geldes ist nicht bekannt. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0188324/2019. (jk)

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

030400
Werbung
Top