Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Beim Rückwärtsfahren 51 Jährige Motorradfahrer übersehen
– Eisenach (ots)
Am frühen Nachmittag befuhr gestern ein 65-Jähriger mit einem VW die Mühlhäuser Straße in Richtung An der Karlskuppe. Als er nach links in die Einmündung zur Straße „Am Ramsberg“ einbiegen wollte, stellte er fest, dass diese wegen einer Baustelle voll gesperrt war und fuhr rückwärts wieder in die Mühlhäuser Straße ein. Dabei übersah er einen aus Richtung An der Karlskuppe herannahenden Motorradfahrer und kollidierte mit diesem. Der 51-Jährige Motorradfahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht, sein Motorrad musste abgeschleppt werden. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt, sein VW wurde beschädigt, blieb jedoch fahrbereit. (jk)

Einbruch in Vereinsheim
-Wenigenlupnitz (ots)
Zwischen Montagabend und Mittwochabend brachen Unbekannte in ein Vereinsheim in der Neuen Straße ein. Über die Terrassentür verschafften sich die Einbrecher gewaltsam Zutritt zum Gebäude und entwendeten eine Spendenbox inhaltlich weniger hundert Euro Bargeld. Hinweise zum Tatgeschehen oder verdächtigen Personen nimmt die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 0192998/2019 entgegen. (jk)

Viele Verkehrsteilnehmer zu schnell im Ort
-Förtha (ots)
In den Nachmittags- und Abendstunden führte die Polizei gestern eine Geschwindigkeitsmessung in der Ortslage Förtha in der Frankfurter Straße durch. Von 850 Fahrzeugen, welche die Messstelle passierten, waren 146 zu schnell unterwegs – und damit ein Anteil von fast 20 Prozent. Der schnellste Fahrer wurde mit 82 km/h bei erlaubten 50 km/h gemessen, ihn erwartet nun ein saftiges Bußgeld. (jk)

Personen belästigt und Körperverletzung begangen
– Barchfeld (ots)
Mittwochabend verhielt sich ein betrunkener Mann aggressiv gegenüber einer Familie in der Straße „Erlich“ in Barchfeld. Die informierten Beamten stellten den Mann fest, der zunächst mehrere Personen verbal angriff. Einer Frau, die ihn beruhigen wollte, schlug er ins Gesicht. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm ein Wert von 2,2 Promille. Die Beamten erteilten dem Mann einen Platzverweis für das Wohnhaus. Da er diesen nicht befolgte und erneut Anwohner bedrohte, nahmen ihn die Polizisten in Gewahrsam. Er konnte in der Gewahrsamszelle in der Polizeiinspektion Bad Salzungen ausnüchtern und erhielt Anzeigen wegen Körperverletzung und Bedrohung.

Einbruch in Tierpark
– Bad Liebenstein (ots)
In der Nacht zum Mittwoch drangen Unbekannte gewaltsam in mehrere Gebäude des Tierparks am Elisabethpark in Bad Liebenstein ein und entwendeten Bargeld. Ebenso wurden Getränkeautomaten, Spielautomaten und Fahrgeräte aufgehebelt. Der Entwendungsschaden betrug insgesamt etwa 500 Euro. Der hinterlassene Sachschaden beläuft sich jedoch auf mindestens 10.000 Euro. Personen, die zu diesem Einbruch sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0

Unfallflucht
– Bad Salzungen (ots)
Bereits am Samstag (27.07.2019), in der Zeit zwischen 13.00 Uhr und 14.00 Uhr beschädigte ein unbekannter Fahrzeug-Führer die hintere Stoßstange eines silbernen Opels, der auf dem Parkdeck des Einkaufsmarktes in der Bahnhofstraße in Bad Salzungen geparkt war. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro zu kümmern. Die Polizeiinspektion Bad Salzungen sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03695 551-0.

Brandstiftung an einem Wohnhaus
– Gotha (ots)
Gegen Mitternacht wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Wohnhausbrand in die Uelleber Straße gerufen. Anwohner hatten einen Knall wahrgenommen und sahen Rauch aus dem Gebäude aufsteigen. Bei Eintreffen brannte der Dachstuhl eines in Sanierung befindlichen und derzeit leerstehenden Gebäudes. Die Feuerwehr löschte die Flammen und stellte in dem Gebäude gleich mehrere Brandausbruchstellen fest. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Brandstiftung. Unbekannte haben vermutlich über ein Gerüst das Haus betreten und an mehreren Stellen Feuer gelegt. Personen oder andere Objekte wurden nicht gefährdet, der Sachschaden wird auf wenige hundert Euro geschätzt. Im Einsatz waren drei Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr und drei Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Gotha.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu diesem Vorfall machen können. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0192108/2019. (jk)

Unfallflucht
– Bad Salzungen (ots)
Bereits am Samstag (27.07.2019), in der Zeit zwischen 13.00 Uhr und 14.00 Uhr beschädigte ein unbekannter Fahrzeug-Führer die hintere Stoßstange eines silbernen Opels, der auf dem Parkdeck des Einkaufsmarktes in der Bahnhofstraße in Bad Salzungen geparkt war. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro zu kümmern. Die Polizeiinspektion Bad Salzungen sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03695 551-0.

Brand im Keller – Ermittlungsergebnis
– Bad Salzungen (ots)
Bei dem Kellerbrand am Donnerstagvormittag (25.07.2019) in einem Mehrfamilienhaus in der Dr.-Salvador-Allende-Straße in Bad Salzungen, über den bereits berichtet wurde, handelte es sich um Brandstiftung. Dies haben die Ermittlungen der Kriminalpolizei Suhl ergeben.

Einbruch in Lehrgebäude
– Gotha (ots)
Unbekannte schlugen heute Nacht ein Fenster einer Ausbildungsstätte in der Südstraße ein und stiegen dann in das Gebäude ein. Innen wurden mehrere Büros durchsucht, jedoch nach ersten Erkenntnissen nichts entwendet. Die Höhe des Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden. Hinweise zum Tatgeschehen oder verdächtigen Personen bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0182332/2019. (jk)

Eingebrochen und randaliert
– Gotha (ots)
Heute Nacht drangen Unbekannte auf ein Gartengrundstück im Grünen Weg und brachen einen Geräteschuppen auf. Aus diesem entwendeten sie zwei Handbeile und einen Feuerlöscher, den sie anschließend auf dem Grundstück entleerten. Der Gesamtschaden wird auf 150 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0192417/2019 entgegen. (jk)

Einbruch in Gartenhaus misslungen
– Eisenach (ots)
Im Zeitraum vom 20.07.2019 bis 30.07.2019 drangen Unbekannte auf ein Gartengrundstück im Palmental und versuchten, die Tür zum dortigen Gartenhaus aufzubrechen. Das Eindringen in die Hütte misslang, hinterlassen wurde ein Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 0191842/2019. (jk)

Vorfahrt missachtet
– Gotha (ots)
Gestern Nachmittag fuhr eine 73-Jährige mit einem VW auf der Prießnitzstraße und bog nach links in die Eisenacher Straße ab. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines 80-Jährigen, der mit seinem Opel auf der Eisenacher Straße in Richtung Bertha-von-Suttner-Platz unterwegs war. Beide Fahrzeuge kollidierten, die Insassen blieben glücklicherweise unverletzt. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (jk)

Diebstahl von Sportartikeln
– Gotha (ots)
Im Zeitraum vom 10.07.2019 bis 30.07.2019 drangen Unbekannte in die Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in der Helenenstraße ein. Hier brachen die mutmaßlichen Täter die Metalltür zu einem Kellerraum auf und entwendeten ein Fahrrad sowie zwei Golf-Trolleys im Gesamtwert von 1.200 Euro. Bei dem Rad handelt es sich um ein schwarzes Mountainbike des Herstellers „Ghost“, Typ „EBS1RH“. Die beiden Golf-Trolley waren schwarz und vom Hersteller „BigMax IQ“, einer hatte ein schwarzes und drei rote Räder, der andere war mit einem Reiseüberzug ausgestattet.

Wer hat die Tat oder verdächtige Personen beobachtet? Wer kann Angaben zum Verbleib der entwendeten Gegenstände machen? Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0191996/2019. (jk)

Steffen E. | | Quelle:

Was denkst du?

010220
Werbung
Top