Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Betrunken mit dem Rad gestürzt
– Eisenach (ots)
Gestern Abend gegen 20 Uhr fuhr ein 54-Jähriger mit dem Fahrrad auf dem Frauenplan im Richtung Frauenberg. Als er nach links abbiegen wollte, berührte er mit einem seiner Pedale den Fahrbahnbelag und stürzte. Hierdurch verletzte er sich leicht, sein Rad wurde beschädigt. Die Polizei stellte bei der Unfallaufnahme fest, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest war jedoch nicht möglich, daher wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Den 54-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. (jk)

Motorradfahrer stürzt auf Ölspur
– Wilhelmsthal – Wartburgkreis (ots)
Ein 38-jähriger Motorradfahrer war gestern Abend gegen 19 Uhr auf der B 19 von Wilhelmsthal nach Eisenach unterwegs. In einer Rechtskurve verlor der Mann aufgrund einer Ölspur die Kontrolle über sein Bike und stürzte. Der 38-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt, sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Zum Abbinden der Ölspur wurde die Feuerwehr alarmiert. (jk)

Kellereinbruch ohne Beute
– Eisenach (ots)
Gestern Zwischen 01:00 Uhr und 16:30 Uhr verschafften sich Unbekannte Zutritt zum Kellerbereich eines Gastronomiebetriebs in der Georgenstraße. Eine Kellertür wurde aufgebrochen, aus dem Kellerraum jedoch nach derzeitigen Erkenntnissen nichts entwendet. Der Sachschaden wird auf 50 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 0194019/2019. (jk)

Zwei Radler unter Drogeneinfluss
– Merkers (ots)
In der Hauptstraße in Merkers kontrollierten Polizeibeamte der Einsatzunterstützung aus Suhl Donnerstagabend zwei Fahrrad-Fahrer. Freiwillige Drogenvortests reagierten bei den beiden 33-Jährigen positiv. Beide Männer führten zudem Betäubungsmittel mit sich. Die Beamten stellten die Drogen sicher und fertigten gegen beide Fahrrad-Fahrer Anzeigen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Ohne Fahrerlaubnis unter Drogen
– Unterbreizbach (ots)
Donnerstagabend stellten Polizeibeamte der Einsatzunterstützung Suhl während einer Verkehrskontrolle in der Sünnaer Straße in Unterbreizbach einen Renault fest, dessen Fahrer keinen Führerschein vorweisen konnte. Die Recherche im polizeilichen Auskunftssystemen ergab, dass ihm die Fahrerlaubnis entzogen wurde. Nach Auskunft der Fahrzeughalterin durfte der Mann das Auto nicht benutzen. Ein freiwilliger Drogentest reagierte positiv. Die Beamten nahmen den Fahrer zur Blutentnahme mit ins Klinikum Bad Salzungen und erstatteten gegen ihn Anzeigen wegen Fahren unter Drogeneinfluss, Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie wegen unbefugtem Benutzen eines KFZ

Unfall mit drei Verletzten
– Gotha (ots)
Gestern Nachmittag befuhr eine 60-Jährige mit einem Skoda die Schöne Allee und wollte in die Steinmühlenallee einbiegen. Dabei übersah sie den vorfahrtsberechtigten Opel einer 71-Jährigen. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, die beiden Fahrerinnen sowie die 44-jährige Beifahrerin im Opel wurden allesamt leicht verletzt. Die Pkw waren nicht mehr fahrbereite und mussten abgeschleppt werden. (jk)

Steffen E. | | Quelle:

Was denkst du?

020200
Werbung
Top