Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Zwei Schwerverletzte nach Unfall bei Regen
– Gotha (ots)
Offensichtlich mit unangepasster Geschwindigkeit bei Regen war am Samstagabend ein Pkw Mercedes aus dem Saale-Holzland-Kreis auf der A 4 bei Gotha in Richtung Dresden unterwegs. Der 18jährige Fahrzeugführer fuhr zunächst auf dem linken von drei Fahrstreifen. Er geriet nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam neben der Fahrbahn auf dem Dach liegend zum Stehen. Ein nachfolgender Pkw Hyundai wurde durch herumfliegende Teile beschädigt. Der Fahrer und sein 16jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Klinikum nach Gotha gebracht.

Unfall mit 1,24 Promille
– Eisenach (ots)
In den frühen Morgenstunden am Montag ereignete sich in der Wartburgallee ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Der 46-Jährige Unfallverursacher stieß mit seinem Vw an der Kreuzung zur Johann-Sebastian-Bach-Straße mit dem in entgegengesetzter Fahrtrichtung fahrenden Opel einer 20-Jährigen zusammen. Am Opel entstand ein derartiger Sachschaden, dass das Fahrzeug vor Ort abgeschleppt werden musste. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten beim Unfallverursacher einen Atemalkoholwert vom 1,24 Promille fest. Somit erwartet den 46-Jährigen nun eine Anzeige den Gefährdung des Straßenverkehrs.

Auseinandersetzung im Edeka
– Eisenach (ots)
Am frühen Montagnachmittag kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 38-Jährigen und einem 22-Jährigen. Zunächst entwickelte sich zwischen beiden Personen ein Streit, wobei der 38-Jährige den Geschädigten beleidigte und anschließend ins Gesicht schlug. Dem 22-Jährigen gelangt es dennoch den aggressiven Mann unter Kontrolle zu bringen und bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Den Täter erwarten nun Anzeigen wegen Beleidigung und Körperverletzung. Vor Ort erhielt er durch die Beamten einen Platzverweis. (db)

Fahrrad aus Keller entwendet
– Gotha (ots)
Am Montagabend kam es zur Anzeigenerstattung, da ein Unbekannter mehrere Keller in der Schlegelstraße aufgebrochen hatten. Hierbei entwendete der Täter u.a. ein Fahrrad im Wert von ca. 2000 Euro. Die Polizei Gotha bittet Zeugen, sich an das Telefon 03621/781124 unter der Hinweisnummer 0197041/2019 zu wenden. (db)

Fahrraddieb schlafend aufgefunden
– Eisenach (ots)
Am Freitag Mittag zeigte ein junger Mann einen Fahrraddiebstahl an. Allerdings habe er gerade das Fahrrad samt des mutmaßlichen Diebes gefunden. Der 24 jährige deutsche Tatverdächtige lag nämlich tief schlafend an einem Eisenacher Baumarkt direkt neben dem Fahrrad. Die Beamten konnten sowohl den Täter problemlos identifizieren als auch das Fahrrad an den rechtmäßigen Besitzer aushändigen. Gegen den schlafenden Dieb wird nun ermittelt. (aw)

Vor Polizei geflüchtet
– Tiefenort (ots)
Montagabend näherten sich Polizisten während der Streifentätigkeit der Sporthalle in Tiefenort. Plötzlich entfernte sich ein Jugendlicher mit einem Moped. Einen Helm trug er dabei nicht. In der Straße „Werrator“ konnten die Beamten das Moped stoppen und den 17-jährigen Fahrer kontrollieren. Ein freiwilliger Drogenvortest reagierte positiv. Außerdem führte der junge Mann Betäubungsmittel bei sich. Im Klinikum Bad Salzungen erfolgte eine Blutentnahme. Anschließend brachten die Beamten den Jugendlichen zu seinen Eltern und erstatteten Anzeigen wegen Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Unfallflucht
– Bad Salzungen (ots)
Ein derzeit noch unbekannter Fahrzeug-Führer beschädigte am Montag zwischen 7.50 Uhr und 18.30 Uhr die hintere linke Stoßstange eines VW, der auf dem Parkplatz eines Sonderpostenmarktes in der Langenfelder Straße in Bad Salzungen geparkt war. Der Verursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden in Höhe von rund 500 Euro zu kümmern. An der Stoßstange stellten die Beamten blauen Lackabrieb fest, der von dem Verursacher-Fahrzeug stammen könnte. Zeugen, die zu diesem Verkehrsunfall sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

Auseinandersetzung im Einkaufsmarkt
-Gotha (ots)
Am Samstag Abend kam es in einem Einkaufsmarkt in Gotha zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 32-Jährigen und zwei Kundinnen (41 und 66 Jahre). Die beiden Frauen befanden sich an der Leergutannahme des Marktes, als der tatverdächtige Deutsche ebenfalls Pfandflaschen abgeben wollte. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es zum Streit zwischen den drei Personen. Dabei warf der Tatverdächtige seinen mit leeren Flaschen gefüllten Rucksack in Richtung der beiden Frauen. Hierbei verletzte sich eine der beiden Frauen am Fuß und musste im Krankenhaus behandelt werden. Da der Tatverdächtige seine Geldbörse am Tatort verlor, konnte dieser identifiziert werden. Die Ermittlungen dauern an. (aw)

Eingebrochen und Pedelec entwendet
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Unbekannte drangen am Sonntagmorgen um 02:15 Uhr in ein Geschäft in der Mönchelsstraße ein. Hierbei ging eine Schaufensterscheibe zu Bruch. Aus dem Geschäft wurde ein hochwertiges Pedelec im Wert von 6000 Euro entwendet. Es entstand ein Sachschaden von geschätzt 500 Euro. Die Polizei Gotha bittet Zeugen, sich an das Telefon 03621/781124 unter der Hinweisnummer 0195579/2019 zu wenden. (ml)

Steffen E. | | Quelle:

Was denkst du?

010210
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top