Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Verkehrskontrolle entzogen und mit Funkstreifenwagen kollidiert – Fahrer schwer verletzt
– Kälberfeld (WAK) (ots)
Ein 36-jähriger Opel-Fahrer sollte gestern gegen 07.00 Uhr im Stadtgebiet Eisenach einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der Opel-Fahrer flüchtete in Richtung Sättelstädt und kollidierte mit einem nacheilenden Funkstreifenwagen. Er setzte weiterhin die Fahrt fort und versuchte, einen entgegenkommenden Traktor zu überholen. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß. Der 36-Jährige geriet ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er blieb im Straßengraben im stehen. Der Opel-Fahrer wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Er ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Im Fahrzeug wurden geringe Mengen von Betäubungsmitteln aufgefunden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Straße zwischen Sättelstädt und Kälberfeld voll gesperrt. Sachschaden: ca. 10.000 Euro.(ah)

Bei Unfall leicht verletzt
– Eisenach (ots)
Infolge Unaufmerksamkeit war am Dienstagabend der 52jährige Fahrer eines Gothaer Pkw BMW auf der A 4 nahe Eisenach auf einen vor ihm fahrenden Lastzug aus dem Kyffhäuserkreis aufgefahren. Danach kam der Pkw noch nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß in die Leitplanke. Dabei wurde die 50 jährige Beifahrerin aus dem BMW leicht verletzt.

Radfahrer mit über 1 Promille angehalten
– Eisenach (ots)
Beamte der Polizeiinspektion Eisenach führten am frühen Donnerstagmorgen eine Verkehrskontrolle mit einem Radfahrer im Rothenhofer Weg durch. Hierbei erreichte der 47-jährige Radler einen Atemalkoholwert von 1,29 Promille. Aufgrund der Ausfallerscheinungen führten die Polizisten eine Blutentnahme im Krankenhaus durch und fertigten eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (

Hasen gestohlen – Zeugen gesucht
– Wenigenlupnitz (ots)
In der Zeit von Dienstag 18:30 Uhr bis Mittwoch 09:15 Uhr entwendete ein Unbekannter aus einer Parzelle einer Gartenanlage zwei Zwerghasen. Die Gartenanlage befindet sich in der Straße „Hinter den Höfen“. Die Hasen befanden sich zur Tatzeit in ihrem Außengehege. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Angabe der Hinweisnummer 0205127/2019 bei der PI Eisenach unter der Telefonnummer 03691/261125 zu melden. (db)

Schlägerei – Täter mit über 2 Promille festgestellt
– Gotha (ots)
In den frühen Abendstunden kam es in der Bürgeraue zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem 34-jährigen Täter und dem 39-jährigen Geschädigten. Durch einen 51-Jährigen konnte die Situation jedoch bereits vor dem Eintreffen der Polizei geschlichtet werden, sodass lediglich leichte Verletzungen entstanden. Die Polizei konnte bei dem Täter einen Atemalkoholwert von 2,31 feststellen. Alle involvierten Personen erhielten einen Platzverweis. (db)

Erneuter Versuch einer Pkw-Entwendung
– Gotha (ots)
In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es erneut zu einer versuchten Entwendung eines Peugeot 508 in der Breiten Gasse. Die Polizei Gotha bittet um Zeugenhinweise unter der Angabe der Hinweis-Nr. 0204478/2019 bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621/781424.

Rückliegend kam es in diesem Jahr zu fünf Entwendungen und zwei Versuchen im Stadtgebiet Gotha und Ilmenau. Zielrichtung der Täter sind PKW Peugeot, Typ 508, Baujahr bis 2013 mit Funkfernbedienung, aber auch Keyless-Go-Systeme. Ein Zusammenhang der Taten wird angenommen, die Kriminalpolizei ermittelt. Auf der Informationsseite www.k-einbruch.de oder www. polizei-Beratung.de kann sich ausführlich zu technischen Sicherungen informiert werden. Die Polizei rät, das Fahrzeug auf umfriedeten Flächen oder in abgeschlossenen Garagen abzustellen und zusätzliche Sicherungen wie beispielsweise Parkkrallen, Gangschaltungssperren, Felgenschlösser, Lenkradsperren oder Ortungssysteme zu verbauen. (ah)


Ohne Fahrerlaubnis, unter Alkohol

– Bad Salzungen (ots)
Polizisten stellten Mittwochabend während der Streifenfahrt einen Moped-Fahrer in der Straße der Einheit in Bad Salzungen fest, der ohne Schutzhelm unterwegs war. Der 15-Jährige fuhr außerdem ohne Fahrerlaubnis. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,5 Promille. Anschließend brachten die Beamten den jungen Mann zu seinem Vater und fertigten eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Unfall mit drei Fahrzeugen
– Bad Salzungen (ots)
In der Wildprechtrodaer Straße in Bad Salzungen fuhren Dienstagnachmittag drei PKW aufeinander. Ursache war vermutlich Unachtsamkeit. Da Betriebsflüssigkeiten ausliefen, kam die Feuerwehr zum Einsatz. Der Rettungsdienst brachte eine leichtverletzte Person ins Krankenhaus.

Steffen E. | | Quelle:

Was denkst du?

230302
Werbung
Top