Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Unfallflucht in der Innenstadt
– Eisenach (ots)
Am Mittwochabend, gegen 22:20 Uhr ereignete sich in Eisenach in der Alexanderstraße auf Höhe der Querstraße eine Verkehrsunfallflucht. Dabei wurde ein parkender schwarzer BMW mit Lörracher Kennzeichen von einem Radfahrer angefahren. Der Verursacher blieb nicht vor Ort oder meldete den Unfall der Polizei, sondern entfernte sich pflichtwidrig in Richtung Georgenstraße vom Unfallort. Der Mann war laut Zeugen mit heller kurzer Hose und hellem T-Shirt bekleidet, trug sehr kurze Haare und war mit einem schwarzen Mountainbike mit auffällig breiten Reifen unterwegs. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Die Polizei Eisenach bittet um sachdienliche Hinweise zum Verursacher. (mwi)

Unfallflucht Karl-Marx-Straße
– Eisenach (ots)
Am Mittwoch, in der Zeit zw. 07:20 Uhr und 15:15 Uhr ereignete sich in Eisenach in der Karl-Marx-Straße auf einem Parkplatz eine Verkehrsunfallflucht. Dabei wurde ein parkender grauer Skoda Rapid mit Eisenacher Kennzeichen durch einen anderen, noch unbekannten Verkehrsteilnehmer im vorderen Bereich angefahren. Der Verursacher blieb nicht vor Ort oder meldete den Unfall der Polizei, sondern entfernte sich pflichtwidrig vom Unfallort. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Die Polizei Eisenach bittet um sachdienliche Hinweise zum Verursacher. (mwi)

Unfallflucht in Behringen
– Hörselberg-Hainich (ots)
Am Mittwochabend, gegen 18:00 Uhr ereignete sich in Behringen in der Hauptstraße, Höhe Hausnummer 2 eine Verkehrsunfallflucht. Dabei fuhr ein Transporter mit blauer Fahrerkabine gegen die Hauswand des dortigen Wohnhauses und beschädigte dieses dabei. Der Verursacher blieb nicht vor Ort oder meldete den Unfall der Polizei, sondern entfernte sich pflichtwidrig vom Unfallort. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro. Die Polizei Eisenach bittet um sachdienliche Hinweise zum Verursacher. (mwi)

Schlag gegen die Rauschgiftszene
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Am zurückliegenden Dienstag gelang der Kripo Gotha ein bedeutender Schlag gegen die Rauschgiftszene im Landkreis. Im Rahmen von Durchsuchungsmaßnahmen konnten in einer Wohnung eines albanisch-litauischen Ehepaars in Waltershausen 20kg Marihuana aufgefunden und sichergestellt werden. Das Rauschgift hat einen Marktwert von mehr als 100.000 Euro. Gegen den Haupttäter wurde Untersuchungshaft angeordnet. (sw)

Moped-Diebe gefasst
– Bad Liebenstein (ots)
Am Donnerstag gegen 02.30 Uhr erhielt die Polizei die Mitteilung über den Diebstahl eines Mopeds in der Straße „Am Sandberg“ in Bad Liebenstein. Zeugen beobachteten in der Nähe zwei Männer mit einem Moped. Während der Suche nach den Tätern trafen die Beamte auf zwei Personen neben einem Quad. Einer ergriff sofort die Flucht. Die Beamten konnten einen 33-jährigen Mann stellen. Bei der weiteren Überprüfung stellten die Polizisten fest, dass das Quad in Breitungen gestohlen wurde. Auch das Moped fanden die Beamten versteckt in einem Gebüsch. Dieses hatten die beiden Männer aus einer Garage entwendet, die sie zuvor aufbrachen. Der 33-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Die beiden Fahrzeuge wurden sichergestellt. Die Ermittlungen zu diesen Diebstählen dauern noch an.

Garagen-Einbrüche
– Bad Salzungen (ots)
Mittwochabend meldete ein Zeuge mehrere aufgebrochene Garagen in einem Garagenkomplex in der Straße der Einheit in Bad Salzungen. Ob die unbekannten Täter etwas entwendeten, konnten die Beamten während der Tatortarbeit nicht feststellen. Personen, die zu diesen Einbrüchen sachdienliche Hinweise geben können oder selbst geschädigt wurden, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695-551-0 zu melden.

Spiegelklatscher mit Unfallflucht
– Borsch (ots)
Der Fahrer eines LKW befuhr Mittwochnachmittag die Bundesstraße zwischen Buttlar und Borsch. In einer kleinen S-Kurve kam ihm ein Sattelzug mit einer schwarzen Plane entgegen. Beide Fahrzeuge berührten sich mit den Spiegeln, die dadurch beschädigt wurden. Der Fahrer des Sattelzuges setzte seine Fahrt in Richtung Buttlar fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Anhand der vorgefundenen Fahrzeugteile handelte es sich bei der Sattelzugmaschine um einen Volvo. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Personen, die zu diesem Verkehrsunfall sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

Bargeld geklaut
– Schmalkalden (ots)
Zwischen Dienstag, 18.00 Uhr und Mittwoch, 7.15 Uhr betraten Unbekannte mit Original- oder nachgemachtem Schlüssel das Büro im Vereinsheim „Familienzentrum“ in der Näherstiller Straße in Schmalkalden. Der oder die Täter brachen dort einen verschlossenen Stahlschrank auf und entwendeten draus mehrere Geldkassetten mit knapp 2.500 Euro Bargeld. Nach der Tat verschlossen die Täter das Büro und verließen das Gebäude. Neben dem Entwendungsschaden entstand Sachschaden von etwa 500 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 zu melden.

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

020152
Werbung
Top