Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Unfall auf regennasser Fahrbahn
– Eisenach (ots)
Am Donnerstagvormittag geriet eine 34-jährige Ford-Fahrerin am Ortsausgang Eisenach in Richtung Meiningen auf regennasser Fahrbahn in Schleudern und letztlich von der Fahrbahn ab. Weder die Fahrerin noch andere Verkehrsteilnehmer wurden verletzt. Am Pkw und an einer Leitplanke entstanden Sachschäden. (as)

Sachbeschädigung durch BrandlegungZeugenaufruf
– Eisenach (ots)
Ein Mieter aus einem Wohnblock An der Tongrube stellte fest, dass zwei Holzlatten seines Kellerabteils im unteren Bereich verkohlt waren und verständigte die Polizei. Es wird davon ausgegangen, dass ein Unbekannter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag Papier zwischen die beiden Holzlatten steckte und dieses anzündete. Das Feuer erlosch von selbst, ohne auf weitere Bereiche überzugreifen. Personen kamen nicht zu Schaden, es blieb bei dem Sachschaden an der hölzernen Kellerabtrennung. Wer hat in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 und mit Angabe der Bezugsnummer 0231477/2019 entgegen. (as)

Kompletträder gestohlen Zeugen gesucht
– Eisenach (ots)
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag verschafften sich Unbekannte Zutritt auf das Gelände eines Autohauses in der Ringstraße. Sie demontierten von zwei Vorführwagen je vier Kompletträder mit Leichtmetallfelgen und beschädigten erheblich die Unterböden und Bremsanlagen. Die Polizei Eisenach sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen zu Personen oder Fahrzeugen gemacht haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03691-261124 und unter der Bezugsnummer 0230572/2019 entgegengenommen. (ah)

Mopedfahrer bei Unfall schwer verletzt
– Creuzburg (Wartburgkreis) (ots)
Gestern Vormittag wurde ein 52-jähriger Mopedfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der B 7 am Abzweig zur B 250 schwer verletzt. Gegen 11.00 Uhr wollte eine 61-jährige Renault-Fahrerin aus Richtung Treffurt kommend nach links in Richtung Creuzburg abbiegen. Dabei übersah sie den aus Richtung Creuzburg kommenden und vorfahrtsberechtigten Mopedfahrer und stieß mit ihm zusammen. Durch den Aufprall verletzte sich der 52-Jährige schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Für die Zeit der Bergung und Unfallaufnahme wurde die Straße voll gesperrt. (ah)

Positiver Drogentest
– Wutha-Farnroda (Wartburgkreis) (ots)
Anhand eines Drogentests besteht gegen die Fahrerin eines Ford der Verdacht, den Pkw unter Beeinflussung von Cannabis gefahren zu haben. Die 22-jährige wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der Gothaer Straße kontrolliert. Ihr wurde anschließend im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. (as)

Unfall bei Überholvorgang
– Marksuhl (Wartburgkreis) (ots)
Heute Mittag befuhren ein Lkw, ein Pkw Daimler und ein Transporter die B 84 in Richtung Marksuhl. Der 35-jährige Fahrer des Transporters war gerade im Begriff, den 56-jährigen Pkw-Fahrer zu überholen, als auch dieser plötzlich zum Überholen ausscherte. Dadurch kam es zur seitlichen Kollision. Der Transporter kam nach links von der Fahrbahn ab und auf dem angrenzenden Feld zu Stillstand. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, jedoch entstanden an beiden Fahrzeugen Schäden in Höhe von 7000 Euro. Zudem musste der Transporter abgeschleppt werden. (as)

Pkw rollt gleich zweimal rückwärts
– Laucha (Landkreis Gotha) (ots)
Am gestrigen Nachmittag hielt ein 37-Jähriger Transporterfahrer auf der L 1025 an einer roten Ampel an der Autobahnanschlussstelle Waltershausen. Vor ihm stand bereits ein Pkw Toyota, der plötzlich nach hinten rollte. Der Versuch, nach vorne anzufahren schlug fehl, der Pkw rollte nochmals rückwärts und stieß gegen den Transporter, was beiderseitige Sachschäden zur Folge hatte. Bei der folgenden Unfallaufnahme stellten die Beamten schnell den Grund für das merkwürdige Fahrverhalten fest: die 60-jährige Fahrerin des Toyota stand unter Alkoholeinfluss. Ein Test ergab einen Wert von 1,58 Promille. Daher wurde der Führerschein sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet. (as)

Handfeste Auseinandersetzung
– Gotha (ots)
In der Nacht vom Donnerstag zum Freitag gerieten am Coburger Platz mehrere Personen in Streit. Ein 28-Jähriger (albanisch) wurde in diesem Zusammenhang von drei Männern geschlagen und mit Pfefferspray besprüht. Weiterhin wurde sein Fahrzeug erheblich beschädigt. Die Ermittlungen richten sich gegen zwei Syrer im Alter von 22 und 24 Jahren und einen Unbekannten. Hintergründe zu der Tat sind derzeit Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. (ah)

Fahrrad aus Keller gestohlen – Zeugen gesucht
– Ohrdruf (Landkreis Gotha) (ots)
Innerhalb der letzten zwei Wochen kam es in der Straße Im Leichfeld zu einem Einbruch in einen Keller eines Mehrfamilienhauses. Unbekannte öffneten gewaltsam zwei Kellerabteile und entwendeten aus einem Abteil ein Fahrrad im Wert von 2000 Euro. Es handelt sich um ein schwarzes Mountainbike Ghost Kuto FS5. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, meldet dies bitte telefonisch bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 unter Angabe der Bezugsnummer 023185/2019. (as)

Warnung vor möglichem Trickbetrug
– Ohrdruf (Landkreis Gotha) (ots)
Gestern Nachmittag teilte ein Anrufer der Polizei mit, dass ein unbekannter Pkw auf sein Firmengelände in Ohrdruf fuhr und der Fahrer dem Firmeninhaber Asphalt anbot, der auf einer Baustelle aufgrund Überschuss für einen günstigen Preis abzugeben sei. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen silberfarbenen Opel Insignia mit Kennzeichen aus Großbritannien. Es ist möglich, dass der Mann einer sogenannten Teerkolonnen angehörig ist. Für wenig Geld bieten Betrüger an, die Einfahrt oder andere Flächen neu zu teeren. Das Geld soll zumeist im Voraus oder während der Arbeiten übergeben werden. Nach der Geldübergabe machen entziehen sich die Betrüger, ohne die Arbeiten zu vollenden.
– Notieren Sie sich, falls möglich, das amtliche Kennzeichen und informieren Sie die Polizei.
– Schließen Sie niemals Haustürgeschäfte ab.
– Zahlen Sie keine Handwerker im Voraus.
– Bestehen Sie bei Handwerkerleistungen immer auf eine Rechnung und Bezahlung per Überweisung. (ah)

Radfahrer stürzte
– Barchfeld (ots)
Eine 63-jährige Fahrradfahrerin und ein 19-jähriger Opel-Fahrer bogen am frühen Donnerstagnachmittag von der Nürnberger Straße in Barchfeld in die Liebensteiner Straße ab. Dabei befand sich der PKW neben der Radfahrerin. Beim Wiedereinordnen streifte der 19-Jährige mit seinem PKW das Fahrrad der Frau. Diese stürzte und verletzte sich leicht. Sie kam zur Behandlung ins Klinikum Bad Salzungen.

Baugeräte geklaut
– Schmalkalden (ots)
Unbekannte entwendeten von einem Lagerplatz für Baumaterialien im Auer Weg in Schmalkalden in der Zeit von Montag bis Donnerstag zwei Kompletträder für Spezialbagger und einen Zweikettenanhänger. Ein Gesamtschaden von ca. 2.000 Euro entstand. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib der Baugeräte geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen zu melden.

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

140210
Werbung
Top