Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Erfolglose Flucht mit Fahrrad
– Eisenach (ots)
Ein 19-Jähriger versuchte am frühen Samstag Abend, mit einem Damenrad einer Verkehrskontrolle zu entkommen. Nach einer kurzer Verfolgung konnte der junge Mann gestellt werden. Sogleich wurde der Grund seines Fluchtversuches bekannt. Er hatte in geringer Menge Drogen bei sich. Zudem ist es ihm untersagt, mit einem Fahrrad am Straßenverkehr teilzunehmen. Eine solche behördliche Untersagung kann beispielsweise verhängt werden, wenn man mit dem Fahrrad unter Alkohol- oder Drogeneinfluss fährt und den Umständen nach eine Gefährdung für die Sicherheit des Straßenverkehrs darstellt. In diesem Fall muss der 19-Jährige mit einem Bußgeld in empfindlicher Höhe wegen missachten der Untersagung rechnen. Ebenso wurde sein Fahrrad sichergestellt und eine Anzeige wegen unerlaubten Besitz von Betäubungsmitteln aufgenommen. (as)

Unter Drogen gefahren
– Eisenach (ots)
Sonntagfrüh gegen 00:30 Uhr wurde in der Kasseler Straße ein 24-jähriger Eisenacher mit seinem Audi einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein Drogenvortest verlief beim Fahrer positiv auf verbotene Substanzen. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an und unterbanden die Weiterfahrt.
Ähnlich erging es einer 29-jährigen Eisenacherin gut zwei Stunden zuvor. Sie wurde mit ihrem BMW auf der B7 in Richtung Creuzburg kontrolliert. Auch bei ihr fiel der Drogentest positiv aus und zog eine Blutentnahme nach sich.
Beide Fahrer müssen nun mit einem Fahrverbot und einem empfindlichen Bußgeld rechnen. (ri)

Mehrere Sachbeschädigungen in Großburschla – Zeugen gesucht
– Großburschla (Wartburgkreis) (ots)
In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in der Straße Ziegelei ein Kleinkraftrad beschädigt. Das Moped war hinter einem Stromverteilerkasten abgestellt und wurde einen Hang hinunter gestoßen. Bei der Anzeigenaufnahme wurde durch die Beamten festgestellt, dass auch ein Willkommens-Schild aus Holz am Ortseingang sowie ein Schaukasten am Veranstaltungsgelände der Kirmes Großburschla beschädigt wurden. Zeugen werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 mit Angabe der Bezugsnummer 0233033/2019 zu melden. (as)

Fahrrad entwendet
– Bad Liebenstein (ots)
Ein unbekannter Täter durchtrennte in der Zeit von Samstagabend bis Sonntagnacht, 3.45 Uhr, das Schloss eines Fahrrades, welches in der Kurpromenade in Bad Liebenstein stand und entwendete anschließend das Mountainbike der Marke „Cube“. Das mattschwarz Rad mit hellroten und hellblauen Farbakzente hat einen Wert von ca. 500 Euro. Personen, die Hinweise zum Täter oder zum Verbleib des Fahrrades geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

Pflanzendiebe unterwegs
– Waltershausen – Landkreis Gotha (ots)
Einen grünen Daumen hatten scheinbar Diebe in der Nacht von Freitag auf Samstag. Die Unbekannten entwendeten aus Blumenkübeln in der Papiermühlenstraße mehrere Pflanzen im Wert von 100 Euro. Die Polizei Gotha bittet Zeugen, sich an das Telefon 03621/781124 unter der Hinweisnummer 0232682/2019 zu wenden. (ml)

Diebstahl von Terrassenmöbeln
– Bad Salzungen (ots)
Mehrere Diebstahlshandlungen wurden der Polizeiinspektion Bad Salzungen am Samstag angezeigt. So wurden von mehreren Terrassen am Bad Salzunger Eisteich Gartenmöbel und Dekorationselemente entwendet, unter anderem Stoffsessel und Laternen. Als Tatzeitraum wurde die Nacht zu Samstag angegeben. Die Höhe des Schadens ist bisher noch nicht bekannt. Zeugen, die Hinweise zur Aufklärung der Diebstahlshandlungen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Salzungen, Telefon 03695 / 5510, zu melden.

Insekt war Schuld
– Vacha (ots)
Ein schwerer Verkehrsunfall, möglicher Weise verursacht durch ein größeres Insekt, ereignete sich am Samstagabend gegen 17:15 Uhr in der Werrastraße in Vacha. Demnach flog das Insekt plötzlich vor das Helmvisier eines Motorradfahrers. Der Biker erschrak und steuerte seine Maschine in einer Rechtskurve geradeaus. Dort fuhr er über den Gehweg, prallte gegen einen Gartenzaun und kam mit dem Motorrad zum Liegen. Der 62-jährige, aus Hessen stammende, Fahrer verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde ins Klinikum Bad Salzungen eingeliefert. Sein Krad, welches nicht mehr fahrbereit war, wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Der Unfallschaden wurde auf ca. 6.000 Euro geschätzt.

Randalierer bewirft Polizeibeamte
– Gotha (ots)
In den Abendstunden das vergangenen Samstags trat ein 35-Jähriger die Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus am Brühl ein. Weiterhin bedrohte er sie Wohnungsinhaberin massiv. Die zur Hilfe eilenden Polizeibeamten bewarf der Mann mit einem Aschekasten. Auch körperlich leistete er erheblichen Widerstand gegen das Einschreiten der Beamten. Nur mit dem Einsatz von Reizstoff konnte der Täter von weiteren Angriffen abgehalten und gefesselt werden. Durch den Wurf des Kastens wurde ein Beamter leicht am Bein verletzt. An der Wohnungstür entstand ein Schaden in Höhe von 200 Euro. Der Randalierer muss sich nun in mehreren Ermittlungsverfahren, unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. (as)

Kellerbrand in Wohnblock
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Zu einem Kellerbrand kam es am Freitag gegen 14:40 Uhr in einem Wohnblock in der Juri-Gagarin-Straße. Der entstandene Rauch zog über den Kellertrakt auch in andere Eingänge. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Nach Belüftung der Treppenhäuser durften alle Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wird vorläufig auf 5 000 Euro geschätzt. Zur Brandursache hat die Kriminalpolizei Gotha ihre Ermittlungen aufgenommen. (ml)

Fahrrad von Wohnmobil entwendet
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
In der Nacht von Freitag auf Samstag machten sich Unbekannte in der Parkallee an einem abgestellten Wohnmobil zu schaffen. Sie bauten ein angehangenes Fahrrad im Wert von 2 500 Euro ab und verließen damit den Tatort. Die Polizei Gotha bittet Zeugen, sich an das Telefon 03621/781124 unter der Hinweisnummer 0232653/2019 zu wenden. (ml)

Auffällige Fahrweise unter Alkohol
– Gotha (ots)
Am Sonntagabend geriet ein 34-Jähriger mit seinem Pkw VW in den Blick der Beamten, da Auffälligkeiten beim Fahren zu beobachten waren. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle in der Inselsbergstraße ergab ein Alkoholtest des Fahrers einen Wert von 0,86 Promille. Im Zusammenhang mit den sogenannten Ausfallerscheinungen hatte dieser Alkoholwert die Sicherstellung von Führerschein und Fahrzeugschlüssel, eine Blutentnahme im Krankenhaus Gotha sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr zur Folge. (as)

Unfall im Kreuzungsbereich
– Geisa (ots)
Ein 80-jähriger Peugeot-Fahrer befuhr Sonntagmittag die Werner-Deschauer-Straße in Geisa in Richtung Rasdorfer Straße. Im Kreuzungsbereich übersah er einen vorfahrtsberechtigten Renault und stieß mit ihm zusammen. Ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro entstand.

Unfall unter Alkohol und Drogeneinfluss
– Kleinschmalkalden (ots)
Ein 17-jähriger Moped-Fahrer befuhr Montagnacht (16.09.2019) die Gothaer Straße von Seligenthal nach Kleinschmalkalden. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte an eine Laterne. Er zog sich mehrere Knochenbrüche zu und kam ins Krankenhaus. Die Polizisten ließen den Mann einen Atemalkoholtest durchführen und der zeigte einen Wert von 1,69 Promille. Zudem schlug ein Drogentest positiv auf Amphetamine/Metamphetamine an. Der Mann wird sich, nachdem er seine Verletzungen auskuriert hat, wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten müssen.

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

103120
Werbung
Top