Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Wackelkandidat
– Eisenach (ots)
Am Sonntag gegen 14:15 Uhr staunten die Eisenacher Polizisten nicht schlecht, als sie in der Langensalzaer Straße einen Radfahrer kontrollierten. Der 44-jährige Eisenacher hatte Mühe sich auf dem Drahtesel zu halten. Ein Atemalkoholtest bracht schlussendlich zu Tage, dass er mit 3,15 Promille am Verkehr teilnahm. Der 44-jährige wurde zur Blutentnahme verbracht und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.(ri)

Motorradfahrer verunglückt
– Eisenach (ots)
Am 20.09.2019 gegen 16.30 Uhr ereignete sich auf der B 19 zwischen der Hohen Sonne und Eisenach ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Der 62-Jährige kam mit seiner Harley Davidson in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und stürzte. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, an seinem Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. (tr)

Unter Drogeneinfluss
– Eisenach (ots)
Am Freitag gegen 13.00 Uhr wurde ein VW-Fahrer am Busbahnhof in Eisenach einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 18-Jährigen wurden körperliche Auffälligkeiten festgestellt, die auf Drogenkonsum hindeuten. Ein Drogenvortest erhärtete den Verdacht. Dem Fahranfänger wurde ein Blutprobe entnommen. Er muss nun mit Bußgeld, Punkten in Flensburg, Fahrverbot und anschließender Verlängerung der Probezeit rechnen. Am Samstag wurde ein 38-jähriger Citroen-Fahrer gegen 14.45 Uhr im Grabental durch die Polizei kontrolliert. Auch er zeigte Anzeichen für den Einfluss berauschender Mittel und musste sich einer Blutentnahme unterziehen, nachdem ein Drogenvortest positiv ausgefallen war. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Sollte die gerichtsmedizinische Untersuchung den Anfangsverdacht bestätigen, werden auch auf ihn ein Fahrverbot, Punkte im Verkehrszentralregister und ein empfindliches Bußgeld zukommen. (tr)
Am Sonntag gegen 15:15 Uhr wurde ein 18-jähriger Führerscheinneuling in unmittelbarer Nähe zur Polizei einer Kontrolle unterzogen. Der junge Mann aus dem Norden des Altkreises Eisenach stand, wie sich bei der Kontrolle herausstellte, beim Führen seines VW unter Drogeneinfluss. Er wurde einer Blutentnahme unterzogen und die Weiterfahrt unterbunden. In naher Zukunft wird er sich wohl einer neuerlichen Überprüfung seiner Führerscheintauglichkeit unterziehen dürfen.(ri)

Bagger aufgebrochen Zeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Auf einem Wirtschaftsweg zwischen Neukirchen und Madelungen wurde in der Zeit zwischen Donnerstag, 19.09.2019 bis zum Montag, 23.09.2019 ein Bagger aufgebrochen. Zwei Batterien im Gesamtwert von 1.000 Euro wurden entwendet sowie ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro verursacht. Zeugen werden gebeten, ihre Wahrnehmungen telefonisch der Polizei Eisenach (Tel. 03691-261124) mit Angabe der Hinweisnummer 0239539/2019 mitzuteilen. (as)

Bushaltestelle beschädigt
– Mechterstädt, Landkreis Gotha (ots)
Am Freitag, den 20.09.2019, gegen 19:50 Uhr, wurde in Mechterstädt in der Hauptstraße eine Bushaltestelle durch eine männliche Person beschädigt. Dabei wurden die Halterungen für das Fallrohr an der Bushaltestelle beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 150,- Euro geschätzt. Gegen die männliche 22-jährige Person wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Bei Rückfragen bitte die Nummer: 0238239/2019 angeben. (tn)

Betrunken und ohne Führerschein gefahren
– Gerstungen (ots)
Am Freitag gegen 10.15 Uhr wurde in der Landstraße in Gerstungen ein alkoholisierter KIA-Fahrer festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,03 Promille. Im Besitz einer Fahrerlaubnis war der 63-Jährige nicht mehr, sein Führerschein war einige Tage zuvor durch die Polizei sichergestellt worden, nachdem er unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall verursacht und von der Unfallstelle geflüchtet war. Daher wurde nun ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr eingeleitet, es erfolgte eine Blutentnahme. (tr)

Baumaschinen aufgebrochen
– Gerstungen (Wartburgkreis) (ots)
Unbekannte haben über das zurückliegende Wochenende eine Baustelle in der Straße Unterfeld betreten. An zwei Baumaschinen wurden Abdeckungen gewaltsam geöffnet und vier Fahrzeugbatterien im Gesamtwert von 1.500 Euro entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich ebenso auf 1.500 Euro. Wer hat in diesem Zusammenhang verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen? Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 mit Angabe der Bezugsnummer 0239335/2019 entgegen. (as)

Kellereinbrüche
– Bad Liebenstein (ots)
Am Freitag, den 20.09.2019, kam es im Zeitraum zwischen 18:30 Uhr und 21:30 Uhr zu einem Kellereinbruch in der Hermann-von-Stein-Straße in Bad Liebenstein. Ein bislang unbekannter Täter brach gewaltsam in das Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses ein und entwendete daraus diverse Lebensmittel und alkoholische Getränke. Mutmaßlich der gleiche Täter schlug am Samstag, den 21.09.2019, erneut zu. Diesmal war ein Keller in der Straße Unterm Sandberg betroffen. Auch hier wurden Konserven und Lebensmittel entwendet, nachdem das Schloss gewaltsam geöffnet worden war. Der Tatzeitraum beläuft sich auf die Zeit zwischen 12:00 Uhr und 16:00 Uhr. Die Polizeiinspektion Bad Salzungen sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Personen, die in den genannten Zeiträumen verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter 03695/5510 mit der PI Bad Salzungen in Verbindung zu setzen.

Unter Drogeneinfluss Auto gefahren
– Leimbach (ots)
Für einen 41 Jahre alten Mann aus Bad Salzungen hatte eine Verkehrskontrolle am 19.09.2019 einen ungünstigen Ausgang. Der Herr wurde um kurz nach 11 Uhr mit seinem Pkw durch die Polizei Bad Salzungen einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurden körperliche Anzeichen festgestellt, die auf den Konsum von Betäubungsmitteln schließen lassen konnten. Ein daraufhin durchgeführter Speicheltest reagierte tatsächlich auch positiv auf Amphetamin. Da es jedoch auf die Konzentration des Wirkstoffs im Blut ankommt, musste sich der Mann im Klinikum Bad Salzungen einer Blutentnahme unterziehen. Sollte der Verdacht durch das toxikologische Gutachten bestätigt werden, erwartet den Herrn ein Bußgeld in Höhe von 500,- Euro, ein Monat Fahrverbot sowie zwei Punkte im Fahreignungsregister.

Wahlplakate beschädigt
– Bad Salzungen (ots)
Gegen einen noch unbekannten Täter ermittelt die Bad Salzunger Polizei wegen Sachbeschädigung. Am Freitag, den 20.09.2019, stellten Beamte der hiesigen Polizeiinspektion um 15:45 Uhr fest, dass zwei Wahlplakate mit schwarzer Farbe beschmiert wurden. Diese waren an einer Straßenlaterne angebracht, welche sich an der Ecke der Kaltenborner Straße und der Apotheker-Hoffmann-Straße befindet. Wer Angaben zum geschilderten Sachverhalt machen kann, wird gebeten, unter 03695/5510 die Polizeiinspektion Bad Salzungen zu kontaktieren.

Verkehrsunfall zwischen Pkw und Motorrad
– Krayenberggemeinde (ots)
Am 19.09.2019 ereignete sich um 07:52 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B84 zwischen Dorndorf und Kieselbach. Dabei befuhr eine 35 Jahre alte Frau mit ihrem Pkw Skoda die B84 aus Richtung Dorndorf kommend und wollte am Abzweig zur L1022 nach links in Richtung Kambachsmühle abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegen kommenden und vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer, sodass es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge kam. Glücklicherweise wurden dabei weder der 39-jährige Motorradfahrer noch die Fahrerin des Pkw verletzt. Es entstand jedoch an beiden Fahrzeugen Sachschaden, das Motorrad war in der Folge nicht mehr fahrbereit.

Noch mehr Wahlplakate beschädigt
– Vacha (ots)
Ein weiterer Fall von beschädigten Wahlplakaten wurde der Polizeiinspektion Bad Salzungen am 22.09.2019 angezeigt. Konkret wurden in der Werrastraße in Vacha zwei größere Transparente sowie ein Wahlplakat an einem Großaufsteller mit grauer Farbe besprüht, sodass diese unbrauchbar wurden. Weiterhin wurden diverse Wahlplakate in der gesamten Ortslage Vacha mit Aufklebern überklebt. Als Tatzeitraum kann die Nacht von Freitag auf Samstag angegeben werden. Auch in diesem Fall werden mögliche Zeugen gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter 03695/5510 in Verbindung zu setzen.

Motorrad kurzzeitig entwendet
– Breitungen (ots)
Am 21.09.2019 meldete ein Bürger aus Breitungen, dass ihm sein Motorrad in der Nacht von seinem Grundstück entwendet wurde. Am Nachmittag wurde dieses durch einen Anwohner in einem Waldstück ca. 60m vom Tatort entfernt aufgefunden. Scheinbar versuchte der unbekannte Täter das Zündschloss zu manipulieren, um das Motorrad zu starten, was ihm augenscheinlich nicht gelang. Es wurde eine Anzeige wegen versuchten Diebstahl aufgenommen. Der Geschädigte war sehr glücklich, sein Motorrad unbeschädigt wieder zu haben. Wer Hinweise auf den noch unbekannten Täter geben kann, wird gebeten, sich bei der PI Schmalkalden-Meiningen zu melden.

Auffahrunfall und Unfallflucht
– Trusetal (ots)
Ein 45-jähriger Daimler-Fahrer befuhr Sonntagabend die Nentershäuser Straße in Trusetal in Richtung Rathausstraße. Er musste seinen PKW aufgrund der Vorfahrtsregelung abbremsen und diese Situation bemerkte der hinter ihm fahrende 63-jährige Skoda-Fahrer zu spät und fuhr auf. Als der 45-Jährige angab, die Polizei über den Unfall zu informieren, gab der 63-Jährige Gas und verließ unerlaubt den Unfallort. Er konnte wenig später ermittelt werden und ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 0,91 Promille. Der Mann musste die Beamten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten und sein Führerschein wurde nach Rücksprache mit dem zuständigen Staatsanwalt sichergestellt.

Unter dem Einfluss von Alkohol
– Waltershausen, Landkreis Gotha (ots)
Am Freitag, den 20.09.2019, gegen 02:00 Uhr, wurde im Gewerbegebiet von Waltershausen ein schwarzer PKW Audi einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass der männliche PKW-Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von: 1,17 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und die erforderliche Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Gegen den PKW-Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (tn)

Rangelei bei Fußballspiel
– Gotha (ots)
Am Samstagnachmittag fand auf dem Sportplatz Sundhausen das B-Juniorenspiel TSV 1869 Sundhausen gegen SG FC 02 Barchfeld statt. Kurz vor Ende der Partie gerieten zwei Spieler nach einer Schiedsrichterentscheidung in eine körperliche Auseinandersetzung. Der Vater eines Spielers versuchte einzugreifen. Es kam erneut zu einer Rangelei, diesmal zwischen dem Vater und dem anderen Spieler. Es wurde niemand ernsthaft verletzt. In mehreren Strafverfahren wird wegen Körperverletzung ermittelt. (as)

Hand überfahren
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Eine 63-jährige Fußgängerin stolperte am Donnerstagmittag in der Zufahrt zum Parkhaus in der Gartenstraße. Die Frau kam hierdurch zu Fall. Neben ihr befand sich zu diesem Zeitpunkt ein silberfarbener Kleinwagen. Dieser fuhr in der Folge über die Hand der am Boden liegenden Geschädigten. Die Fahrerin des Fahrzeuges hielt kurz an, flüchtete anschließend jedoch von der Unfallstelle. Leicht verletzt musste die Fußgängerin in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei Gotha bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfall oder zu dem geflüchteten Fahrzeug machen können, sich an das Telefon 03621/781124 unter der Hinweisnummer 0237845/2019 zu wenden. (ml)

Berauschte Fahrradfahrerin stürzt und verletzt sich
– Gotha (ots)
Am vergangenen Freitag fuhr eine 21-Jährige mit ihrem Fahrrad über eine rote Ampel in der Moßlerstraße. Kurz darauf stürzte die junge Frau und verletzte sich dabei im Gesicht. Eine Streifenwagenbesatzung konnte das Geschehen aus unmittelbarer Nähe beobachten und sofortige medizinisch Hilfe anfordern. Gleichzeitig stellten die Beamten einen Atemalkoholwert von 1,92 Promille bei der Fahrerin fest. Zudem erlangten sie Hinweise auf eine mögliche Drogenbeeinflussung. Der Fahrerin, die keinen Helm trug, wurde bei ihrer Behandlung im Krankenhaus somit auch eine Blutprobe entnommen. Gegen sie wurde eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr aufgenommen. (as)

Baustellenampel verdreht
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Unbekannte verdrehten am Donnerstag um 20:25 Uhr eine Baustellenampel in der Pfullendorfer Straße. Die Ampel war hierdurch für die Verkehrsteilnehmer nicht mehr zu sehen. Zudem schnitten die Täter das Kabel des Bewegungssensors durch. Der Sachschaden wird auf 20 Euro geschätzt. Hinweise bitte an den Inspektionsdienst Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweisnummer 0237798/2019. (ml)

Betrunken einen PKW beschädigt
– Georgenthal, Landkreis Gotha (ots)
Am Freitag, den 20.09.2019, gegen 19:35 Uhr, wurde in Georgenthal in der Bahnhofstraße ein PKW durch einen anderen PKW beschädigt. Hierbei parkte der PKW-Fahrer seinen PKW und stieß dabei gegen einen geparkten PKW. Bei dem männlichen PKW-Fahrer wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,30 Promille. Daraufhin wurde die Weiterfahrt unterbunden, die erforderliche Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt. Der Sachschaden an den beiden beschädigten PKW beträgt ca. 100,- Euro. Gegen den 63-jährigen PKW-Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (tn)

Geschwindigkeitsmessung an stark befahrener Straße
– Georgenthal (ots)
In der Ortslage Georgenthal wurden am Sonntag bei einer Geschwindigkeitsüberwachung 63 Überschreitungen festgestellt. Einer 40-jährigen Skoda-Fahrerin droht ein Fahrverbot. Sie wurde mit 86 km/h bei erlaubten 50 km/h gemessen. Während der sechsstündigen Kontrolle passierten über 1.000 Fahrzeuge die Messstelle. (as)

Futterraufe in Brand gesetzt
– Tambach-Dietharz, Landkreis Gotha (ots)
Am Samstagmorgen, 21.09.2019, gegen 04:35 Uhr wurde in Tambach-Dietharz in der Rödichenstraße eine Futterraufe durch unbekannte Personen in Brand gesteckt. Durch die Feuerwehr konnte der Brand gelöscht werden. Weitere Gegenstände und/oder Personen wurden nicht gefährdet oder geschädigt. Zeugen werden gebeten sich unter Angabe der Nummer: 0238371/2019 bei der Landespolizeiinspektion Gotha zu melden. (tn)

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

110320
Werbung
Top