Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Unfall unter Alkoholeinfluss
– Eisenach (ots)
Am Samstag kam es gegen 14.45 Uhr auf der B84 bei Marksuhl zu einem Verkehrsunfall. Eine VW-Fahrerin fuhr in Richtung Förtha, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte einen Baum. Dadurch wurde ihr Fahrzeug nach links abgelenkt und streifte einen weiteren Baum auf der gegenüberliegenden Straßenseite, bevor es auf dem angrenzenden Feld zum Stehen kam. Die 38-Jährige blieb unverletzt, ihr Pkw musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Während der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten Alkoholgeruch bei der Frau. Ein Test ergab 1,24 Promille. Bei ihr wurde eine Blutentnahme durchgeführt, ihr Führerschein wurde sichergestellt. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. (tr)

Einbruch in Wohn- und Geschäftshaus – Zeugenaufruf
– Eisenach (ots)
In der Georgenstraße wurde die Eingangstür eines Wohn- und Geschäftshauses gewaltsam geöffnet. Auch im Haus wurden weitere Türen zu den Geschäftsräumen einer Gaststätte und zum Keller aufgebrochen. Der oder die Täter konnten Bargeld im vierstelligen Bereich erbeuten. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor. Wer hat im Tatzeitraum am Sonntag, 20.10.2019, zwischen 02.00 bis 10.00 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Georgenstraße beobachten können? Zeugenhinweise nehmen die Polizei Eisenach (Tel. 03691-261124) und die Kripo Gotha (Tel. 03621-781424) unter der Bezugsnummer 0263512/2019 entgegen. (as)

Fahrt unter Drogen beendet
– Eisenach (ots)
In der vergangenen Nacht wurde mit einem 27-jähriger Opel-Fahrer in der Stregdaer Allee ein Drogentest durchgeführt. Da dieser zu einem positiven Ergebnis führte, musste der Fahrer eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und seinen Pkw stehen lassen. Sollte sich der Verdacht einer Drogenbeeinflussung bei der Blutuntersuchung bestätigen, erwartet den Fahrer ein hohes Bußgeld und ein Fahrverbot. (as)

E-Bike aus Keller entwendet
– Mechterstädt (ots)
Ein E-Bike der Marke Cube Reaction war das Ziel der unbekannten Täter bei einem Kellereinbruch in ein Mehrfamilienhaus in Mechterstädt. Das schwarz-weiß-rote Fahrrad war zusätzlich mit einem Seilschloss gesichert abgestellt. Es hat einen Wert, inkl. Seilschloss von 1799 Euro. Zeugen, welche Hinweise zum Tathergang bzw. Tätern geben können, werden gebeten sich telefonisch, unter der Bezugsnummer 0262692/2019, mit der Polizei Gotha in Verbindung zu setzen.(rk)

Fahrrad geklaut
– Bad Liebenstein (ots)
Unbekannte entwendeten am Sonntag zwischen 13.30 Uhr und 22.20 Uhr ein schwarzes Mountainbike der Marke „Kobra“, welches auf dem Innenhof eines Hotels in der Straße „Esplanade“ in Bad Liebenstein stand. Zeugen, die Hinweise zu den Dieben oder zum Verbleib des Fahrrades geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Kripo ermittelt zu Schüssen
– Bad Salzungen (ots)
Sonntagnacht kam es in der Hersfelder Straße in Bad Salzungen zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Männern. Nach ersten Erkenntnissen gerieten die Kontrahenten aus bislang nicht geklärter Ursache in ein Wortgefecht. Ein Mann verließ kurze Zeit später die Örtlichkeit und als er kurz nach seinem Verschwinden wieder zurückkehrte, vernahmen Zeugen Schüsse. Die Ermittlungen, die die Beamten der Kriminalpolizeiinspektion Suhl übernommen haben, ergaben, dass es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um Schüsse aus einer Schreckschusswaffe gehandelt hat. Die Ermittlungen zur Bedrohung dauern an.

Vorfahrt missachtet
– Bebra – Rotenburg (ots)
Am Freitag, 18.10.2019, 17:33 Uhr befuhr eine 27-jährie Bebranerin mit ihrem PKW die Bahnhofstraße aus Richtung Nürnberger Straße in Richtung Bahnhof. Zeitgleich befuhr ein 57-jähriger Bebraner mit seinem PKW die Bahnhofstraße aus Richtung Gilfershäuser Straße in Richtung Röse-Kreisel. Die Bebranerin fuhr an der Einmündung der Bahnhofstraße gegenüber dem Bahnhof entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung nach links in Richtung Gilfershäuser Straße ab und übersah dabei den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten PKW des Bebraners. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Sachschaden wird auf insgesamt 9.000,00 EUR geschätzt.

Wohnhausbrand
– Gotha (ots)
Zu einem Wohnhausbrand kam es am Sonntagvormittag in der Juri-Gagarin-Straße in Gotha. Aus einem Kellerverschlag in der Hausnummer 21 wurde zunächst starker Rauch wahrgenommen, welcher sich zum Teil über die angrenzenden Treppenaufgänge verbreitete. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Dennoch mussten insgesamt 42 Personen evakuiert und vorübergehend in einem Notfallzelt betreut werden. Bei 12 Personen besteht der Verdacht einer Rauchgasverletzung. Derzeit sind einige Wohnungen für die Mieter nur eingeschränkt nutzbar. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 100.000 Euro. Zur Brandursache kann derzeit keine Aussage getroffen werden. Die Polizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen.

Fahndungserfolg
– Gotha (ots)
Im Rahmen einer polizeilichen Überprüfung stellten die Polizeibeamten bei einem 23-jährigen Deutschen, am Samstagnachmittag in Gotha ein ungültiges Ausweisdokument fest. Die weiteren Ermittlungen vor Ort führten dazu, dass aktuell gegen den 23-Jährigen ein Haftbefehl vorlag, welcher allerdings gegen Zahlung einer Geldbuße abgewendet werden konnte. Nur die mitgeführten Betäubungsmittel, welche bei ihm am Körper aufgefunden wurden, bekam er nicht wieder. Diese unterliegen der Einziehung. Gegen ihn wird nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.(rk)

Versuchter Diebstahl in Bürokomplex
– Gotha (ots)
Unbekannte Diebe versuchten in der Nacht von Donnerstag zu Freitag in einen Bürokomplex in der Waltershäuser Straße gewaltsam einzudringen. Hierbei versuchten sie durch Aufhebeln der Eingangstür Zugang zu den Räumlichkeiten zu erlangen. Durch die massive und sichere Konstruktion der Türe mussten der oder die Täter schließlich von ihrer Tat ablassen. Allerdings entstand ein Sachschaden von ca. 4000,- Euro an der Eingangstür. Zeugen, welche Hinweise zum Tathergang bzw. Tätern geben können, werden gebeten sich telefonisch, unter der Bezugsnummer 0261986/2019, mit der Polizei Gotha in Verbindung zu setzen.(rk)

Aufbruch eines Zigarettenautomaten bleib erfolglos
– Gotha (ots)
In der Nacht von Samstag auf Sonntag versuchten Unbekannte, in der Langensalzaer Straße einen Zigarettenautomaten aufzuhebeln. Da dieser Versuch missglückte, versuchte man den gesamten Automaten von der Wand eines Wohnhauses zu lösen. Auch dieses Vorhaben scheiterte. Ohne Beute entfernten sich der oder die Täter und hinterließen einen nicht unerheblichen Sachschaden. Wer hat in der Zeit vom 19.10.2019, 20.00 Uhr bis 20.10.2019, 16.00 Uhr in diesem Zusammenhang Beobachtungen machen können? Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und der Bezugsnummer 0263644/2019 entgegen. (as)

Versuchter Einbruch
– Gotha (ots)
In ein Wohn-und Geschäftshaus in der Hauptstraße in Waltershausen versuchten unbekannte Täter in der Nacht von Donnerstag zu Freitag einzubrechen. Hierbei hebelten sie an beiden Zugangstüren um die Türen zu öffnen und in das Objekt zu gelangen. Dies gelang allerdings nicht und die Täter ließen von ihrer Tat ab. Zum entstandenen Sachschaden können derzeit keine Angaben gemacht werden.(rk)

Einbruch in Keller
– Gotha (ots)
Ein Elektrofahrrad, ein Kinderfahrrad und vier Pkw-Reifen im Gesamtwert von ca. 2.000 Euro war die Beute der unbekannten Diebe bei einem Kellereinbruch in der Böhnerstraße in Gotha. Die Diebe hatten leichtes Spiel, da die Kellerbox unverschlossen war.

Fahrraddiebstahl
– Gotha (ots)
Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Waltershäuser Straße in Gotha entwendeten unbekannte Diebe gleich zwei Fahrräder und einen Akkuschrauber, in der Nacht von Donnerstag zu Freitag. Bei den Fahrrädern handelt es sich um Mountainbikes der Marken CANYON und CUBE. Bei dem Akkuschrauber handelt es sich um ein Werkzeug der Marke BOSCH. Zeugen, welche Hinweise zum Tathergang bzw. Tätern geben können, werden gebeten sich telefonisch, unter der Bezugsnummer 0262171/2019, mit der Polizei Gotha in Verbindung zu setzen.(rk)

Kellereinbruch in Mehrfamilienhaus
– Gotha (ots)
In der Zeit von Donnerstag, 17.10.2019 bis Samstag, 19.10.2019 gelangte ein Unbekannter in den Keller eines Mehrfamilienhauses in der Konstantin-Ziolkowski-Straße. An der Tür eines Kellerabteils wurde das Schloss gewaltsam geöffnet. Das im Abteil gelagerte Werkzeug sowie mehrere Dekowaffen wurden gestohlen. Das Beutegut hat einen Gesamtwert von mehreren tausend Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und der Bezugsnummer 0263028/2019 entgegen. (as)

Zusammenstoß mit einem Wildschwein
– Breitungen (ots)
Am Samstag, dem 19.10.2019, kam es in den Morgenstunden, gegen 02:30 Uhr, auf der Straße zwischen Breitungen und Bußhof zu einem Wildunfall. Dabei befuhr ein 52jähriger Mann mit einem VW Crafter mit SM-Kennzeichen aus Richtung Breitungen kommend die Straße. Plötzlich überquerte ein Wildschwein die Fahrbahn. Der Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern, am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro, das Tier verendete vor Ort. In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals daraufhin, insbesondere in der Dunkelheit, an bewaldeten Straßen erhöhte Aufmerksamkeit walten zu lassen.

Andrea T. | | Quelle: , ,

Was denkst du?

013201
Werbung
Top