Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Einbruch in Lagerhalle
– Eisenach (ots)
An einem Lagergebäude im Eichrodter Weg wurde die Eingangstür aufgehebelt. Aus der Halle wurden nach einer ersten Durchsicht mindestens zwei Gartenscheren im Wert von 80 entwendet. Der Tatzeitraum erstreckt sich von Montag, 11.11.2019, 12.45 Uhr bis Donnerstag, 14.11.2019, 08.10 Uhr. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 und der Bezugsnummer 0286456/2019 entgegen. (as)

Ausweichversuch endet mit Unfall
– Wutha-Farnroda (Wartburgkreis) (ots)
Am frühen Freitagmorgen querte ein Waschbär die Gothaer Straße direkt vor einem 26-jähriger Opel-Fahrer. Beim Versuch, dem Tier auszuweichen, verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach links von der Fahrbahn ab und kippte auf die Seite. Der Fahrer wurde nicht verletzt, der Waschbär verschwand. Der stark beschädigte Opel musste abgeschleppt werden. Hierdurch kam es für etwa eine Stunde zu Verkehrsbehinderungen zwischen Wutha-Farnroda und Eisenach. (as)

Von der Fahrbahn abgekommen
– Förtha (Wartburgkreis) (ots)
Heute Morgen kam ein 67-jähriger Ford-Fahrer auf der B 84 zwischen Eisenach und Förtha in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und stieß gegen einen Baum. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Für die Zeit der Unfallaufnahme und Bergung kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen. (ah)

Drei Tatverdächtige gestellt
– Wartburgkreis (ots)
Im Zusammenhang mit dem am 13.11.2019 vermeldeten Trickbetrug (https://www.eisenachonline.de/polizeiberichte/trickbetrug-im-noerdlichen-wartburgkreis-100379) konnten gestern Vormittag drei Tatverdächtige festgestellt werden. Die drei Männer im Alter 38 bis 47 Jahren erschienen erneut bei dem 79-Jährigen und konnten von der Polizei aufgegriffen werden. Ihre Identität wurde erhoben. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft wurden die Tatverdächtigen zunächst entlassen. Die Ermittlungen zum Tatvorwurf dauern an. (ah)

Einbruch in Gartenlaube – Zeugen gesucht
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
In der Tiergartenstraße wurde in den vergangenen Tage eine Gartenlaube Ziel eines Einbruchs. Wie gestern Nachmittag festgestellt wurde, kam es zum Aufbruch der Eingangstür. Aus dem Innenraum wurden ein Flachbildfernseher, diverse Dosen und Schüsseln sowie einige Flaschen Schaps gestohlen. Der Gesamtwert übersteigt 1.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und der Bezugsnummer 0287025/2019 entgegen. (as)

Schwerer Unfall im Kreuzungsbereich
– Gotha (ots)
An der Kreuzung Dr.-Troch-Straße und B 247 kam es gestern gegen 10.05 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Pkw. Ein 53-jähriger Fahrer eines Land Rover fuhr die B 247 stadteinwärts. Gleichzeitig fuhr ein 34-Jähriger mit seinem Lkw Iveco von links aus der Dr.-Troch-Straße kommend in die Kreuzung ein. Die Fahrzeugfront des Lkw kollidierte mit der Fahrerseite des Pkw. Der Pkw-Fahrer wurde eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet werden. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstanden Schäden in einer Gesamthöhe von etwa 25.000 Euro. Die Unfallursache wird nun ermittelt. Nach ersten Erkenntnissen besteht der Verdacht, dass sich der Lkw-Fahrer irrtümlich auf der Linksabbiegerspur einordnete und dann geradeaus über die Kreuzung hinaus weiterfahren wollte. Zudem missachtete er das Rotlicht der Ampel. Durch den Unfall kam es für zwei Stunden zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Umfangreiche Maßnahmen zur Verkehrsumleitung und -regulierung wurden eingerichtet. (as)

Pkw mit unbekannter Substanz besprüht
– Heringen / Hersfeld – Rotenburg (ots)
Am Donnerstagabend (14.11.), gegen 19:00 Uhr, kam es zu einer Sachbeschädigung an einem Pkw, welcher in der Straße „Untere Goethestraße“ abgestellt war. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen grauen BMW 1. Eine Zeugin hat eine männliche Person dabei beobachtet, wie sie eine bisher unbekannte Substanz aus einer Spraydose auf die Motorhaube sprühte. Der verursachte Schaden beläuft sich auf circa 1.000 Euro. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: Circa 180 cm groß, hatte eine schlanke Figur und war zur Tatzeit komplett dunkel bekleidet.

Unfall mit Sachschaden
– Bebra / Hersfeld – Rotenburg (ots)
Am Mittwoch (13.11.), gegen 17.20 Uhr befuhren zwei Pkw-Fahrer aus Friedrichsdorf und Wehretal die B 27 aus Richtung Bebra-Asmushausen kommend in Richtung Bebra. In Höhe der Unfallstelle – Einmündungsbereich zur B 83 bremste der Fahrer aus Friedrichsdorf sein Fahrzeug vor der dort rotzeigenden Lichtzeichenanlage bis zum Stillstand ab. Der nachfolgende Fahrer aus Wehretal fuhr aus Unachtsamkeit auf. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 2.500 Euro.

E-Bike angefahren
– Niederschmalkalden (ots)
Eine 20-Jährige befuhr Donnerstagmorgen mit ihrem PKW von Mittelschmalkalden nach Niederschmalkalden. Vermutlich hielt die Fahrerin beim Überholen eines E-Bikes zu geringen Sicherheitsabstand ein und berührte das Hinterrad. Der Rad-Fahrer stürzte und kam leichtverletzt ins Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Mit Farbe besprüht
– Schmalkalden (ots)
Unbekannte besprühten bereits zwischen Donnerstag (07.11.2019) und Montag (11.11.2019) die Hauswand des Hospizes in der Straße „Weidbrunner Tor“ in Schmalkalden mit roter Farbe. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 zu melden.

Andrea T. | | Quelle: , ,

Was denkst du?

123211
Werbung
Top