Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Drei Ladendiebe auf der FluchtZeugenaufruf
– Eisenach (ots)
Am Nachmittag des Mittwochs, 20.11.2019, legten drei Männer mehrere sperrige Kartons auf das Kassenband eines Verbrauchermarktes An der Karlskuppe. Als die Kassiererin durch zwei Männer mit den Kartons abgelenkt wurde, steckte der Dritte eine größere Menge von Zigarettenschachteln ein. Ein Ladendetektiv konnte das Geschehen beobachten und wollte die Täter ansprechen. Daraufhin flüchteten die Täter in unterschiedliche Richtungen, zwei von ihnen nutzen jeweils einen Pkw. Auf der Flucht entledigten sie sich der Beute. Bei der sofort eingeleiteten Fahndung konnte ein 30-jähriger Täter mit seinem Fluchtfahrzeug Opel Astra ergriffen werden. Die beiden anderen Täter konnten unerkannt entkommen. Der 30-Jährige stand unter Drogeneinfluss, gegen ihn wurde neben der Anzeige wegen Diebstahl ein Verfahren wegen Fahren unter berauschenden Mitteln eingeleitet. Wie bei der Anzeigenaufnahme bekannt wurde, versuchten die Täter über 90 Zigarettenschachteln im Wert von etwa 650 Euro zu stehlen. Wer ist Zeuge dieses Vorfalls geworden und kann Angaben zu den zwei noch unbekannten Tätern, dem genutzten Fahrzeug und deren Fluchtrichtung machen? Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 und der Bezugsnummer 0292748/2019 entgegen. (as)

Zeugenaufruf nach Handtaschendiebstahl
– Eisenach (ots)
Während des Einkaufens in einem Discounter in der Alexanderstraße am Donnerstag, 21.11.2019 um 15.25 Uhr, wurde einer 75-jährigen Kundin die Handtasche gestohlen. Die Tasche hing am Einkaufswagen. Als die Dame sich einem Regal zu wandte, wurde die Tasche unbemerkt ergriffen. Einer weiteren Kundin fiel eine schwangere Frau in Begleitung eines Mannes auf, die kurz darauf zügig den Markt verließen. Eine Beschreibung der beiden Personen liegt nicht vor. Die Polizei sucht die Kundin, die die beiden Personen bemerkte, als wichtige Zeugin. Auch weitere Zeugen des Vorfalls melden sich bitte bei der Polizei Eisenach (Tel. 03691-261124) mit Angabe der Hinweisnummer 0293592/2019. (as)

Papiercontainer angezündetZeugenaufruf
– Eisenach (ots)
Ein Unbekannter entzündete auf bislang unbekannte Weise einen Müllcontainer für Papier und Pappe in der Ziegeleistraße. Das Feuer konnte gelöscht werden, eine Gefahr vor Gebäude oder geparkte Fahrzeuge bestand nicht. Am Container entstand ein Schaden in Höhe von 1.000 Euro. Wer hat zur Tatzeit am Mittwoch, 20.11.2019, gegen 20.00 Uhr verdächtige Personen in der Ziegeleistraße bzw. in den angrenzenden Straßen wahrgenommen? Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 und der Bezugsnummer 0292614/2019 entgegen. (as)

Zu schnell durch die Rechtskurve
– Eisenach (ots)
Gestern Nachmittag befuhr ein 55-jähriger Skoda-Fahrer die B 19 aus Richtung Creuzburg kommend. Den Kurvenverlauf der Abfahrt Eisenach-West unterschätzte er offenbar. Der Fahrer geriet immer weiter nach links, überfuhr die Gegenfahrspur und kollidierte dann mit einem Verkehrszeichen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der Skoda blieb trotz Unfallschäden fahrbereit. (as)

Zusammenstoß auf Landstraße
– Heringen / Bad Hersfeld (ots)
Am Donnerstag (21.11), gegen 16:15 Uhr befuhren eine 81-jährige Pkw-Fahrerin aus Heringen und ein 27-jähriger Pkw-Fahrer aus Heringen die L3306 zwischen Lengers und Wölfershausen in entgegengesetzter Richtung. Die Pkw-Fahrer fuhr Richtung Wölfershausen und kam dabei zu weit nach links. Dabei kollidierte sie mit dem Pkw des 27-jährigen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 2.500 Euro.

Hinten aufgefahren
– Immelborn (ots)
Donnerstagmorgen befuhr eine Fahrzeug-Führerin mit ihrem PKW die Salzunger Straße in Immelborn, als vor ihr ein Caddy nach rechts auf den Parkplatz einer Bäckerei abbiegen wollte. Verkehrsbedingt musste dessen Fahrerin anhalten und stand zum Teil noch auf der Salzunger Straße. Dies erkannte die 51-jährige Fahrerin, die hinter dem Caddy fuhr, zu spät und fuhr hinten auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt rund 15.000 Euro.

Kennzeichen bekannt nach Unfallflucht
– Bad Salzungen (ots)
Zeugen beobachteten am Donnerstag gegen 15.00 Uhr einen Fahrzeug-Führer, der beim Ausparken mit seinem VW Transporter gegen ein Auto stieß, welches am rechten Fahrbahnrand des Landratsamtes in der Erzberger Allee in Bad Salzungen geparkt war. Der Verursacher stieg aus, schaute sich die Schäden an und fuhr danach einfach weiter, ohne den Unfall zu melden. Das Kennzeichen des Unfall-Fahrzeugs ist bekannt, weswegen die Polizei gegen den Halter wegen Unfallflucht ermittelt.

Geklautes Fahrrad und verbotenes Messer dabei
– Gotha (ots)
Am Donnerstagabend wurde in der August-Creutzburg-Straße ein Radfahrer kontrolliert. Schnell kam heraus, dass das Fahrrad nicht dem 16-Jährigen gehört, denn es war zur Fahndung ausgeschrieben. Außerdem führte der junge Mann ein Springmesser mit sich. Diese Art von Messer sind in Deutschland generell verboten. Fahrrad und Messer wurden sichergestellt und zwei Anzeigeverfahren eingeleitet. (as)

Gegen geparkten Pkw gefahren und geflüchtet Zeugen gesucht
– Gotha (ots)
Eine 30-Jährige parkte in der Zeit von Mittwoch, 20.11.2019, 19.00 Uhr bis Donnerstag, 21.11.2019, 06.45 Uhr ihren VW T-Roc in der Goethestraße am rechten Fahrbahnrand. Während dieser Zeit kollidierte ein unbekanntes Fahrzeug mit der linken Seite des VW. Der Schaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Der oder die Unfallverursacherin verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. Wer kann Angaben zum Unfallhergang oder Unfallverursacher machen? Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und mit Angabe der Bezugsnummer 0293510/2019 entgegen. (as)

Mit Drogen und ohne Fahrerlaubnis unterwegs
– Gotha (ots)
Ein 45-jähriger VW-Fahrer wurde gestern Abend in der Pfullendorfer Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da ein Drogentest positiv hinsichtlich berauschender Mittel verlief, wurde ihm zu Beweiszwecken Blut abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Der 45-Jährige war zudem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Gegen ihn wurde über das verbotene Fahren unter Betäubungsmitteln hinaus noch ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. (ah)

Einbruch in Garage
– Ohrdruf (Landkreis Gotha) (ots)
Wie gestern bekannt wurde, kam es über die zurückliegenden Wochen hinweg zu einem Einbruch in eine Garage in der Trinitatisstraße. Das Schloss der Garagentür wurde gewaltsam geöffnet. Aus der Garage wurden eine Bohrmaschine der Marke Bosch und eine Heckenschere gestohlen. Die Beute hat einen Wert von über 100 Euro. Der Tatzeitraum liegt zwischen Donnerstag, 03.10.2019 und Montag, 11.11.2019. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Arnstadt-Ilmenau (Tel. 03677-601124) unter der Bezugsnummer 0293383/2019 entgegen. (as)

Andrea T. | | Quelle: , ,

Was denkst du?

180100
Werbung
Top