Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Pärchenstreit
– Eisenach (ots)
Am ersten Weihnachtsfeiertag gegen 14:45 Uhr wurde die Eisenacher Polizei über einen Familienstreit in die Innenstadt informiert. Anscheinend hatte sich hier ein junges Pärchen derart in die „Haare“ bekommen, dass die Frau über ihre Mutter und ihre Oma die Polizei verständigte. Als die Polizei eintraf, war von der 24Jährigen weit und breit nichts zu sehen. Die Beamten trafen in der betreffenden Wohnung lediglich auf den gleichaltrigen Freund und dessen Kumpel. Jedoch stellten die Beamten bei Betreten der Wohnung einen markanten Geruch fest und konnten im Wohnzimmer auch Betäubungsmittel sowie Utensilien feststellen und beschlagnahmen. Die in der Zwischenzeit eingetroffene junge Frau konnte sodann übereinstimmend mit ihrem Freund darlegen, dass es sich lediglich um eine verbale Auseinandersetzung handelte und niemand durch körperliche Gewalt verletzt wurde. Die Beamten leiteten gegen das Pärchen ein Verfahren wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln ein.(ri)

Tankstellenräuber gesucht
– Ruhla / Eisenach (ots)
Am 26.12.2019 gegen 19:00 Uhr betrat ein maskierter Mann die Tankstelle in der Bahnhofstraße von Ruhla und forderte von der 70jährigen Kassiererin unter Vorhalt eines pistolenähnlichen Gegenstandes die Herausgabe der Tageseinnahmen. Die ältere Frau ließ sich von dem Gebaren des Tankstellenräubers nicht beeindrucken und wehrte sich gegen ihn. Daraufhin ergriff der Räuber die Flucht. In der weiteren Folge setzte er sich auf sein Fahrrad und fuhr davon, ohne Beute gemacht zu haben. Die Kassiererin konnte den Räuber wie folgt beschreiben: Ca. 165 cm groß – schätzungsweise 20 Jahre – dunkles Basecap

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, welche im fraglichen Zeitraum zwischen 18:00 Uhr -20:00 Uhr im Bereich der Ruhlaer Tankstelle eine auffallend kleine männliche Person mit einem Basecap und einem Fahrrad gesehen hat oder Hinweise zur Identität des Räuber oder zum Tatgeschehen geben kann. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle unter dem Aktenzeichen der Polizei Eisenach ST/0322260/2019 entgegen.(ri)

Täter beim Einbruch gestört
– Friedrichroda – Landkreis Gotha (ots)
Ein noch Unbekannter brach am Mittwoch gegen 11:10 Uhr in eine Garage Im Grund ein. Als ein Zeuge den maskierten Täter störte, wurde er mit einem Messer bedroht. Anschließend flüchtete der Einbrecher ohne Beute. Der entstandene Sachschaden wird auf 170 Euro geschätzt. Die Polizei Gotha bittet Zeugen, sich an das Telefon 03621/781124 unter der Hinweisnummer 0322165/2019 zu wenden. (ml)

Steffen E. | | Quelle:

Was denkst du?

150621
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top