Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Zwei Fahrer unter Drogeneinfluss
– Eisenach (ots)
Ein 46-jähriger VW-Fahrer wurde gestern Abend gegen 22.15 Uhr in der Wilhelm-Rinkens-Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Sein Drogentest ergab ein positives Ergebnis. Der Fahrer musste seinen PKW stehen lassen und die Beamten zu einer Blutentnahme begleiten. Ähnlich erging es einem 20-jährigen BMW-Fahrer etwa vier Stunden später bei einer Kontrolle auf der Rennbahn, auch sein Drogentest verlief positiv. Gegen beide Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. (as)

Wildunfall
– Eisenach (ots)
Ein 22-jähriger Fahrer eines Transporters Iveco hatte am frühen Mittwochmorgen keine Chance, auf der L 1021 zwischen Großenlupnitz und Eisenach einem Reh auszuweichen. Das Tier sprang plötzlich auf die Fahrbahn und wurde vom Transporter erfasst. Dadurch entstanden erhebliche Frontschäden, sodass der Transporter abgeschleppt werden musste. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Der Fahrer blieb unverletzt. (as)

Anhänger in BrandZeugen gesucht
– Berka/Werra (Wartburgkreis) (ots)
Am Dienstag, 14.01.2020, gegen 20.00 Uhr, geriet in der Lutherstraße ein leerer Pferdeanhänger in Brand. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr schnell gelöscht. Eine Gefahr für ein angrenzendes Gebäude bestand nicht. Der Sachschaden wird auf etwa 100 Euro geschätzt. Ein Ermittlungsverfahren zur Brandursache wurde eingeleitet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Eisenach (Tel. 03691-261124) unter der Bezugsnummer 0011809/2020 entgegen. (as)

Aufeinander geschoben
– Hämbach (ots)
Eine Skoda- und eine VW-Fahrerin befuhren Dienstagnachmittag die Bundesstraße 62 in Hämbach in Richtung Merkers. Auf Höhe der Tankstelle hielten sie verkehrsbedingt an, was der dahinter fahrende 77-jährige Fahrer eines Skoda zu spät bemerkte und auf den VW auffuhr. Dieser wurde wiederum auf den davor stehenden Skoda geschoben. Durch den Zusammenstoß verletzten sich die VW-Fahrerin und Beifahrerin des Unfallverursachers leicht. Sie kamen ins Klinikum Bad Salzungen. Ein Sachschaden von ca. 4.500 Euro entstand.

Ohne Fahrerlaubnis und unter Drogen
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Bei der Kontrolle eines Pkw Skoda vergangene Nacht in der Ortslage Schwarzhausen wurde festgestellt, dass der 35-jährige Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Zudem ergab ein Test den Verdacht, dass er unter Drogeneinfluss stand. Es wurde zu Beweiszwecken eine Blutentnahme angeordnet und und ein Strafverfahren eingeleitet. (as)

Pizzabote überfallen Zeugen gesucht
– Gotha (ots)
Am Montag, den 13.01.2020, wurde ein 21-jähriger Pizzabote gegen 20.05 Uhr in der Ifflandstraße beim Ausliefern einer Bestellung überfallen. Zwei unbekannte Täter forderten unter Androhung von Gewalt die Herausgabe seiner Geldbörse. Der Pizzabote kam dieser Aufforderung nach. Anschließend flüchteten die beiden Täter zu Fuß in Richtung 18.-März-Straße. Der 21-Jährige wurde leicht verletzt. Zu den beiden Tätern liegt folgende Beschreibung vor: männlich, nichtdeutscher Phänotyp, einer der Täter trug einen Kinnbart. Die Täter trugen einen Schal bei sich. Die Kriminalpolizei Gotha sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Identität der Täter, deren Aufenthalt oder ihrer Fluchtrichtung geben können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03621-781424 oder 03621-781124 und der Bezugsnummer 0010588/2020 entgegengenommen. (ah)

Trickbetrug am Telefon
– Gotha (ots)
Einem 38-Jährigen wurde am heutigen Morgen telefonisch ein Gewinn von über 49.000 Euro in Aussicht gestellt. Für die Gewinnauszahlung verlangte der Anrufer sieben Gutscheinkarten im Wert von 900 Euro pro Karte. Der 38-Jährige fiel auf diesen Betrugsversuch nicht herein und erstattete Anzeige bei der Polizei. (as)

Unter Drogeneinfluss mit umgebauten E-Bike unterwegs
– Gotha (ots)
Die Verkehrskontrolle eines 32-Fahrers eines Pedelec gestern Abend in der Salzgitterstraße führte zur Einleitung mehrere Anzeigen. Zunächst wurde festgestellt, dass das Pedelec derart baulich manipuliert wurde, dass ein Versicherungsschutz und eine Fahrerlaubnis erforderlich ist. Beides konnte der Fahrer nicht vorweisen. Weiterhin wurde festgestellt, dass der 32-Jährige das Gefährt unter dem Einfluss berauschender Mittel führte. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und das Pedelec sichergestellt.(as)

Transporter gestohlen – Zeugen gesucht
– Gotha (ots)
Von einem Firmengrundstück in der Dr.-Troch-Straße wurde am Dienstag, 14.01.2020 zwischen 03.22 und 04.15 Uhr ein Transporter gestohlen. Es handelt sich um einen weißen Mercedes-Benz Sprinter, Baujahr 2016, mit einem auffälligen beidseitigen Schriftzug. Wer konnte während der Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Dr.-Troch-Straße wahrnehmen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Gotha (Tel. 03621-781424) unter der Bezugsnummer 0010828/2020 entgegen. (as)

ContainerbrändeZeugensuche
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
In der Johann-Matthäus-Bechstein-Straße gerieten am Mittwoch, 15.01.2020 gegen 04.15 Uhr zwei Papiercontainer in Brand. Durch die Feuerwehr wurde der Brand vor einem Übergreifen auf weitere Container gelöscht. Zur Brandursache wurden die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Gotha (Tel. 03621-781124) unter der Bezugsnummer 011929/2020 entgegen. (as)
– Schmalkalden (ots)
Ein bislang unbekannter Täter entzündete am späten Dienstagabend den Inhalt eines aus Blech bestehenden Papiercontainers, der auf einem Parkplatz an der Steinernen Wiese in Schmalkalden stand. Die Besatzung eines vorbeifahrenden Rettungswagens bemerkte die starke Rauchentwicklung und informierte die Feuerwehr. Ca. 100 Euro Schaden entstanden. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können. Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen.

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

030200
Werbung
Top