Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Glück im Unglück
– Ruhla (Wartburgkreis) (ots)
Ein 48-Jähriger stand gestern Abend gegen 18.15 Uhr mit seinem Pkw und Anhänger am rechten Fahrbahnrand der Forststraße. Der Anhänger war mit Kantholz ordnungsgemäß beladen. Eine aus Richtung Käthe-Kollwitz-Straße anfahrende 52-Jährige sah den stehenden Anhänger aufgrund der tiefstehenden Sonne zu spät und fuhr auf. Die Hölzer durchbrachen die Frontscheibe ihres Suzuki und verletzten sie leicht am Kopf. Die Frau hatte Glück und konnte nach einer ambulanten Behandlung wieder nach Hause. Ihr Fahrzeug musste abgeschleppt werden. (ah)

Unter Btm, keine Fahrerlaubnis und mit gestohlenen Kennzeichentafeln
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Die Gothaer Polizei unterzog heute Morgen gegen 03.30 Uhr einen 35-jährigen BMW-Fahrer in der Ibenhainer Straße einer Verkehrskontrolle. Das Fahrzeug war abgemeldet und es waren gestohlene Kennzeichentafeln angebracht. Der Fahrer ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und gegen ihn wurde eine Fahrerlaubnissperre vermerkt. Des Weiteren stand der Mann augenscheinlich unter Betäubungsmitteln. Ein Test verlief positiv hinsichtlich Amphetamine. Ihm wurde zu Beweiszwecken Blut abgenommen. Gegen ihn wurden entsprechende Verfahren eingeleitet. (ah)

Tasche aus Auto geklaut
– Bad Salzungen (ots)
Ein bislang unbekannter Täter entwendete am Dienstag in der Zeit von 13.00 Uhr bis 16.30 Uhr eine Tasche aus einem nicht verschlossenen Mercedes Sprinter, der in der Hoffmannstraße in Bad Salzungen geparkt war. Das Diebesgut wurde wenig später in der Nähe des Fahrzeuges wieder aufgefunden, jedoch fehlte die Geldbörse samt Bargeld und persönlicher Dokumente. Zeuge, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

Kennzeichen nicht aktuell
– Merkers (ots)
Beamte der Suhler Einsatzunterstützung bemerkten Dienstagmittag einen Motorroller in der Goethestraße in Merkers, an dem ein abgelaufenes Versicherungskennzeichen angebracht war. Sie stoppten den Fahrer und fertigten gegen den 21-Jährigen eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz. Die Weiterfahrt war für ihn natürlich auch beendet.

Radfahrer mit 2 Promille erwischt
– Gotha (ots)
Ein 31-Jähriger wurde gestern Abend am Coburger Platz einer Verkehrskontrolle unterzogen. Er versuchte zunächst zu flüchten. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 2 Promille. Damit musste er absteigen und den Kollegen zu einer Blutentnahme in ein Krankenhaus folgen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. (ah)

Werbung
Top