Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Verletzter Motorradfahrer nach Sturz
– Eisenach (ots)
Gestern Nachmittag, gegen 16.30 Uhr, befuhr ein 75-Jähriger mit seinem Yamaha-Motorrad die Nicolaistraße vom Karlsplatz her kommend. Im Einmündungsbereich zur Goethestraße beabsichtigte der Fahrer nach links abzubiegen. Aufgrund der leicht abschüssigen Fahrbahn bremste der Mann, verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Er verletzte sich dabei leicht und wurde vor Ort medizinisch behandelt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. (mwi)

Fahren unter Drogeneinfluss
– Eisenach (ots)
Gestern Nachmittag, gegen 14.00 Uhr, wurde ein 29-Jähriger mit seinem Opel in der Heinrichstraße durch die Polizei Eisenach kontrolliert. Mit ihm wurde ein Drogentest durchgeführt. Dieser verlief positiv hinsichtlich Cannabis. Etwa zur gleichen Zeit und am gleichen Ort kontrollierten die Beamten einen 43-Jährigen mit seinem VW. Eine Drogentest mit diesem verlief positiv auf Amphetamine. Gegen beide Fahrer wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und Blutentnahmen durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde Beiden untersagt. (mwi)

Drogenfahrt
– Eisenach (ots)
In der vergangenen Nacht wurde ein 45-Jähriger mit seinem VW Crafter in der Mühlhäuser Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. An dem Transporter waren rote Händlerkennzeichen angebracht, die aufgrund fehlendem Versicherungsschutzes zur Entstempelung ausgeschrieben waren. Nach aktuellem Erkenntnisstand wollte der Fahrer auf Grund der fehlenden Hauptuntersuchung und der damit fehlenden Zulassung, das Fahrzeug nun mit den roten Kennzeichen im Verkehr führen. Da diese auch nicht mehr zulässig waren, wurde gegen den Mann ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Kfz-Steuergesetz und der Abgabenordnung eingeleitet. Weiterhin wurde mit dem Mann ein Drogentest durchgeführt, der positiv hinsichtlich Amphetamin verlief. Es wurde dahingehend ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und eine Blutentnahme durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde dem 45-Jährigen untersagt. (mwi)

Einbruch in KellerZeugen gesucht
– Wutha-Farnroda (Wartburgkreis) (ots)
In der Zeit vom Montag, 20.04.2020, bis gestern Abend, 20.00 Uhr, begaben sich Unbekannte in den Kellerbereich eines Wohnblocks in der Ringstraße. Dort brachen der oder die Täter drei Kellerabteile auf und entwendeten nach bisherigem Erkenntnisstand eine Motorkettensäge der Marke Plantiflex, Typ PF-5200, sowie zwei Vorhängeschlösser im Gesamtwert von ca. 600 Euro. Die Polizei in Eisenach nimmt Hinweise zur Tat unter der Telefonnummer 03691 – 261124 und der Bezugsnummer 0091466/2020 entgegen.

Unterschiedliche Aussagen zum Unfallhergang
– Merkers (ots)
Am Dienstag gegen 7.30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Salzunger Straße in Merkers, bei dem beide Unfallbeteiligte unterschiedliche Angaben machten. Der LKW-Fahrer sagte aus, dass eine vor ihm fahrende Fahrzeug-Führerin mit ihrem VW ohne ersichtlichen Grund eine Vollbremsung machte und er daraufhin auffuhr. Die VW-Fahrerin gab an, dass sie nach links abbiegen wollte und blinkte. Danach verlangsamte sie ihre Fahrt und hielt an, um den Gegenverkehr die Vorfahrt zu gewähren. Plötzlich stieß der LKW auf den PKW. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Einbruch in Baumarkt Zeugen gesucht
– Gotha (ots)
In der Zeit vom Montag, 20.04.2020, 17.00 Uhr, bis Dienstag, 21.04.2020, 20.00 Uhr, begaben sich Unbekannte auf das Außengelände eines Baumarktes in der Salzgitterstraße. Dort entwendeten die Täter sechs Gasflaschen im Gesamtwert von 300 Euro. Es werden Zeugen gesucht, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Die Polizei in Gotha nimmt Hinweise zur Tat unter der Telefonnummer 03621 – 781124 und der Bezugsnummer 0090935/2020 entgegen. (mwi)

Geschwindigkeitskontrollen
– Luisenthal (Landkreis Gotha) (ots)
Gestern Nachmittag bis zum Abend wurde auf der Landstraße 3247 zwischen Luisenthal und der Wegscheide eine Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Bei zulässigen 100 km/h wurden bei 342 durchgelassenen Fahrzeugen 13 Verstöße festgestellt. Der Schnellste wurde mit 139 km/h gemessen. Eine Bußgeldverfahren wurde gegen den Fahrzeugführer eingeleitet. (mwi)

Nach Streit in Gewahrsam genommen
– Ohrdruf (Landkreis Gotha) (ots)
Gestern Abend, gegen 18.45 Uhr, kam zu einer verbalen und körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 19-Jährigen und einem 23-Jährigen in der Südstraße. Der jüngere der beiden Männer verletzte dabei den Älteren leicht am Arm. Zuvor und auch danach fuhr der Täter mit seinem Fahrrad im öffentlichen Verkehr, obwohl er augenscheinlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Um ein erneutes Aufeinandertreffen der beiden Männer zu verhindern, wurde dem Tatverdächtigen ein Platzverweis erteilt. Diesem kam er trotz mehrfacher Aufforderung nicht nach, weshalb er in Unterbindungsgewahrsam genommen wurde. Es wurden Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, Bedrohung und Trunkenheit im Straßenverkehr gegen den 19-Jährigen eingeleitet. (mwi)

Werbung
Top