Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Sachbeschädigung an Jugendclub Zeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Unbekannte zerstörten in der Zeit vom 19.05.2020, 14.00 Uhr, bis 25.05.2020, 07.45 Uhr eine Scheibe eines Containers in der Stregdaer Allee. Der Container gehört zu einem Jugendclub und wurde zum Aufenthalt der Jugendlichen genutzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Eisenach unter der Telefonnummer 03691 – 261124 und der Bezugsnummer 0116245/2020 entgegen. (mwi)

Transporterfahrer unter Drogeneinfluss
– Eisenach (ots)
Gestern Abend wurde ein 27-Jähriger mit seinem Opel-Transporter in der Tiefenbacher Allee kontrolliert. Ein Drogentest verlief positiv auf Cannabis. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet und eine Blutentnahme durchgeführt. Der Fahrzeugschlüssel wurde zur Unterbindung der Weiterfahrt sichergestellt. (mwi)

Zigarettenautomat aufgebrochen – Zeugenaufruf
– Eisenach (ots)
In der Zeit vom Sonntag, 24.05.2020, 11.30 Uhr, bis Montag, 25.05.2020, 13.55 Uhr, brachen Unbekannte einen Zigarettenautomat am Schwimmbad auf. Der oder die Täter entwendeten aus dem Automaten mehrere Schachtel Zigaretten und Bargeld im geschätzten Gesamtwert von 1.500 Euro. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder andere sachdienliche Informationen geben können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 03691 – 261124 und der Bezugsnummer 0116827/2020 entgegen. (mwi)

Unter Drogeneinfluss kontrolliert
– Krauthausen (Wartburgkreis) (ots)
Gestern Abend wurde ein 40-Jähriger mit seinem BMW auf der L3007 kontrolliert. Ein Drogentest verlief positiv auf Amphetamin, Methamphetamin und Cannabis. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet und eine Blutentnahme durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt. (mwi)

Sachbeschädigung an Pkw – Zeugenaufruf
– Lauchröden (Wartburgkreis) (ots)
Ein grüner Renault Megane wurde in der Zeit von Sonntag, 24.05.2020, 14.00 Uhr, bis heute, 10.20 Uhr, in der Eisenacher Straße durch einen Unbekannten beschädigte. Der oder die Täter zerkratzten den Heckbereich des Pkw und verursachten so einen Schaden von ca. 500 Euro. Wer kann sachdienliche Informationen Zur Tat und dem Täter geben? Hinweise nimmt die Polizei in Eisenach unter der Telefonnummer 03691 – 261124 und der Bezugsnummer 0116539/2020 entgegen. (mwi)

Junger Radfahrer leicht verletzt
– Tiefenort (ots)
Eine 46-jährige BMW-Fahrerin befuhr Montagnachmittag die Carl-Schanz-Straße in Tiefenort in Richtung Baumschulenweg. Plötzlich kam ein 8-jähriger Radfahrer aus einem Grundstück gefahren. Die BMW-Fahrerin stoppte ihr Fahrzeug, dennoch stieß das Kind mit seinem Rad gegen den PKW. Der Junge verletzte sich leicht.

Handtasche weg Zeugen gesucht
– Vacha (ots)
Eine 80-jährige Frau lief am Montag gegen 14.25 Uhr von einem Lebensmittelgeschäft im Sandweg in Vacha in Richtung Bundesstraße. Plötzlich kam eine unbekannte Frau von hinten, zerrte am Rollator der Seniorin und schaffte es so, an die Handtasche zu gelangen. Der Rollator stürzte um, die 80-Jährige aber blieb unverletzt. Die Unbekannte flüchtete nach der Tat zu einem weißen Fahrzeug und fuhr davon. Beschrieben werden konnte sie wie folgt: ca. 25 Jahre alt, ca. 175 Zentimeter groß, blonde, schulterlange Haare, weiße Jacke und Mundschutz. Zeugen, die Hinweise zur Täterin oder zum Fluchtfahrzeug geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mit Fahrrad gestürzt
– Brotterode-Trusetal (ots)
Montagnachmittag befuhr eine 36-Jährige mit ihrem Fahrrad die Brotteroder Straße in Brotterode-Trusetal. Beim Abbiegen in die Straße der Einheit bremste die Frau stark ab. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrrad und stürzte über den Lenker auf die Straße. Dabei zog sie sich mehrere Schürfwunden am Kopf, an den Händen und den Knien zu. Am Fahrrad entstand kein Sachschaden.

Betrunken am Steuer
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Am späten Samstagabend stellten die Beamten des Inspektionsdienstes Gotha auf der L1027 zwischen Langenhain und Waltershausen einen Pkw Audi fest, welcher in Schlangenlinien fuhr. Die Beamten kontrollierten den Fahrzeugführer und nahmen dabei Alkoholgeruch wahr. Ein Atemalkoholtest bei dem 50-jährigen polnischen Fahrzeugführer ergab einen Vorwert von 1,11 Promille. Der Mann wurde zur Blutentnahme ins Klinikum Friedrichroda gebracht, sein Führerschein sichergestellt und zur Unterbindung der Weiterfahrt sein Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Gegen den Audi-Fahrer wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt. (dl)

Fahren unter Alkohol mit anschließendem Widerstand
– Tambach-Dietharz (Landkreis Gotha) (ots)
Ein 52-Jähriger wurde gestern Abend mit seinem Opel im Bereich der Lohmühle kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,9 Promille. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet. Da der Mann einen gerichtsverwertbaren Atemalkoholtest auf der Dienststelle nicht durchführen konnte, wurde eine Blutentnahme in einem Krankenhaus veranlasst. Bei dieser leistete der Opel-Fahrer derart Widerstand, dass er anschließend in Unterbindungsgewahrsam genommen werden musste. Ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte wurde daraufhin ebenfalls eingeleitet. (mwi)

Unfall mit leicht Verletzter
– Gotha (ots)
Eine 33-Jährige befuhr mit ihrem Pkw Suzuki gestern Nachmittag den Hersdorfplatz. Vor ihr fuhr ein 58-Jähriger mit seinem Pkw Mercedes, der verkehrsbedingt bremsen musste. Die Suzuki-Fahrerin konnte ihren Pkw nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen und kollidierte mit dem 58-Jährigen. Dabei wurde die 33-Jährige leicht verletzt, benötigte jedoch keine sofortige medizinische Behandlung vor Ort. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. (mwi)

E-Scooter ohne Versicherung
– Gotha (ots)
Ein 21-Jähriger wurde gestern gegen 13.45 Uhr in der Humboldtstraße mit seinem E-Scooter angetroffen und kontrolliert. Der Mann war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Das Fahrzeug war nicht versichert. Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz wurden eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt. (mwi)

Brand in leerstehendem Bahngebäude – Zeugen gesucht
– Gotha (ots)
Aus bisher unbekannter Ursache brach am Sonntagnachmittag gegen 17.30 Uhr in einem leerstehenden ehemaligen Bahngebäude in der Gothaer Neubauerstraße ein Feuer aus. Das Feuer wurde im 2.Obergeschoss des Gebäudes festgestellt und konnte durch die hinzugerufene Gothaer Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt. Die Kriminalpolizei Gotha hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und sucht Zeugen welchen Angaben zum Brand machen können. Hinweise werden unter der Bezugsnummer 0115994/2020 entgegengenommen. (dl)

Brand einer GartenhütteZeugenaufruf
– Gotha (ots)
Aus bisher unbekannter Ursache brach Samstagnacht gegen 02:40 Uhr in einer Gartenanlage Am Mönchhof in Gotha ein Feuer in einer Gartenhütte aus. Hierbei geriet die Gartenhütte in Vollbrand und wurde komplett zerstört. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 5.000,- Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei Gotha hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und sucht Zeugen welchen Angaben zum Brand machen können. Hinweise werden unter der Bezugsnummer 0115315/2020 entgegengenommen. (dl)

Einbrecher auf frischer Tat gefasst
– Gotha (ots)
Am Samstagabend gegen 22:00 Uhr wurde der Polizei durch aufmerksame Bürger ein Einbruch in den Schlachthof in Gotha gemeldet. Durch den sofortigen Einsatz mehrerer Streifenwagen und Zivilkräfte der Gothaer Polizei konnte ein 52-jähriger rumänischer Staatsbürger im Lager eines Blumenladens festgestellt und vorläufig festgenommen werden. Zuvor hatte sich dieser durch Einschlagen einer Fensterscheibe Zutritt zu dem Blumenladen verschafft. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 100,- Euro. Der Täter wurde in die Gewahrsamzelle des Inspektionsdienstes Gotha verbracht und gegen ihn Anzeige erstattet. (dl)

Kellereinbruch in Mehrfamilienhaus Zeugen gesucht
– Gotha (ots)
In der Zeit vom Samstag, 16.05.2020 – Freitag, 22.05.2020 brachen bisher unbekannte Täter in zwei Keller eines Mehrfamilienhauses in der Mönchelstraße in Gotha ein. Zuvor wurde die Hauseingangstür des Mehrfamilienhauses gewaltsam geöffnet und sich so Zugang zum Haus und zum Kellerbereich verschafft. Nach bisherigen Stand der Ermittlungen wurde hierbei nichts aus den beiden Kellern entwendet. Der Sachschaden beläuft sich jedoch auf ca. 140,- Euro. Die Polizei sucht Zeugen welche Hinweise zur Tat oder dem Täter geben können – Bezugsnummer 0115191/2020. (dl)

Sachbeschädigung und Diebstahl aus Kfz – Zeugenaufruf
– Gotha (ots)
Am Samstagabend zwischen 20:00 Uhr und 23:30 Uhr wurde in der Gothaer Gerbergasse die Seitenscheibe eines VW Crafter auf bisher unbekannte Weise eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug wurde eine Geldbörse herausgenommen und das darin befindliche Bargeld in Höhe von ca. 140 Euro entwendet. Der Sachschaden an der Scheibe des Fahrzeuges beträgt ca. 200 Euro. Die Polizei nimmt Hinweise zur Tat oder dem Täter unter Bezugsnummer 0115710/2020 entgegen. (dl)

Einbruch in Getränkehandel – Zeugen gesucht
– Gotha (ots)
Am vergangenen Wochenende, in der Zeit vom 23.05.2020, 14.10 Uhr, bis 25.05.2020, 07.50 Uhr, brachen Unbekannte in einen Getränkehandel in der Dirk-Kollmar-Straße ein. Der oder die Täter entwendeten Bargeld im niedrigen fünfstelligen Bereich sowie Zigaretten im Wert von über 3.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die die Tat beobachte haben oder andere sachdienliche Informationen geben können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 03621 – 781124 oder – 781424 und der Bezugsnummer 0116308/2020 entgegen. (mwi)

Betrunkene Fahrzeugführerin
– Ohrdruf (Landkreis Gotha) (ots)
Am Samstagabend gegen 23:00 Uhr führte eine 22-jährige Frau ihren Pkw Hyundai, obwohl sie unter Alkoholeinfluss stand. Als die Kollegen sie in der Ohrdrufer Straße der Freundschaft feststellten, saß sie noch in ihrem Pkw. Die Beamten nahmen Alkoholgeruch bei der jungen Frau war. Ein Atemalkoholtest ergab 1,22 Promille. Die junge Ohrdruferin wurde zur Blutentnahme gebracht und im Anschluss ihr Führerschein und ihr Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Gegen die junge Frau wurde Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erstattet. (dl)

Gerüst gestohlen – Zeugen gesucht
– Ohrdruf (Landkreis Gotha) (ots)
In der Nacht vom letzten Samstag zum Sonntag, zwischen 01.15 Uhr und 08.15 Uhr, brachen Unbekannte eine Scheune auf einem Grundstück am Marktplatz auf. Der oder die Täter entwendeten ein ca. 2,5 Meter x 2,5 Meter großes Rollgerüst sowie Schalungsbretter im Gesamtwert von über 500 Euro. Hinweise zur Tat und zum Verbleib der gestohlenen Gegenstände nimmt die Polizei in Gotha unter der Telefonnummer 03621 – 781124 und der Bezugsnummer 0115873/2020 entgegen. (mwi)

E-Bike gestohlenZeugenaufruf
– Ohrdruf (Landkreis Gotha) (ots)
Unbekannte begaben sich in der Zeit vom 24.05.2020, 15.00 Uhr, bis 25.05.2020, 11.30 Uhr, in den Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses in der Südstraße. Dort entwenden der oder die Täter ein gesichertes E-Bike im Wert von 1.000 Euro. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei in Gotha unter der Telefonnummer 03621 – 781124 und der 0116814/2020 entgegen. (mwi)

Werbung
Top