Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Petair-Fotolia.com

Frontalzusammenstoß Ausfahrt Eisenach Mitte
– Eisenach (ots)
Heute Morgen haben sich zwei Personen bei einem Unfall auf der B19 leichte Verletzungen zugezogen. Eine 19 Jahre alte Frau war gegen 08.00 Uhr mit ihrem Skoda von der Anschlussstelle Eisenach West kommend in Richtung Eisenach Mitte unterwegs und verließ die Bundesstraße an der dortigen Ausfahrt. Im weiteren Verlauf kam sie in der Kurve der Ausfahrt nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Grünfläche, und geriet auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidierte sie frontal mit dem Opel eines 47 Jahre alten Mannes, der die Auffahrt Eisenach Mitte in Richtung Osten befuhr. Durch den Zusammenstoß wurden die Skoda-Fahrerin und ihre Beifahrerin leicht verletzt und medizinisch versorgt. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen. (fr)

Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt
– Eisenach (ots)
Gestern Nachmittag hat ein Motorradfahrer bei einem Unfall auf der Kasseler Straße leichte Verletzungen erlitten. Der 51-Jährige war gegen 17.00 Uhr mit seiner Honda in Fahrtrichtung Ramsborn unterwegs. An der Einfahrt zur Straße Am Ramsberg wollte ein 56 Jahre alter Audi-Fahrer nach links einbiegen und musste verkehrsbedingt halten. Offenbar erkannte der Motorradfahrer die Situation zu spät und fuhr auf den stehenden Pkw auf. Der 51-Jährige erlitt leichte Verletzungen, sein Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (fr)

Einbruch in Dachdeckerbetrieb Zeugen gesucht
– Eisenach (ots)
In der Zeit vom 28.08.2020, 15.45 Uhr bis zum 31.08.2020, 06.05 Uhr, verschafften sich Unbekannte Zutritt zum Gelände eines Dachdeckerbetriebs in der Auestraße. Der oder die Täter hebelten eine Werkhalle auf und entwendeten diverses Werkzeug in Höhe von etwa 8.000 Euro. Die Polizei Eisenach sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03691-261124 und der Bezugsnummer 0201923/2020 entgegengenommen. (ah)

Brand in Einfamilienhaus glimpflich ausgegangen
– Lauterbach (Wartburgkreis) (ots)
Gestern Nachmittag kam es gegen 16.30 Uhr in einem Einfamilienhaus in der Hauptstraße zu einem Brandfall. Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand entstand in einem Wäschetrockner Feuer, das auf die Inneneinrichtung des Badezimmers übergriff. Durch schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte ein Ausbreiten des Brands rechtzeitig verhindert werden. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Für die Zeit des Feuerwehreinsatzes und der Absicherung des Brandorts kam es kurzzeitig zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Hauptstraße wurde voll gesperrt. (ah)

Unfallflucht
– Stadtlengsfeld (ots)
Zwischen dem 29.08.2020 (Samstag) und dem 31.08.2020 (Montag) beschädigte ein derzeit noch unbekannter Fahrzeug-Führer die hintere linke Tür sowie den hinteren linken Kotflügel eines Kia, der am Fahrbahnrand der Friedensstraße in Stadtlengsfeld geparkt war. Der Verursacher entfernte sich pflichtwidrig von der Unfallstelle. Der Unfallschaden deutet auf einen LKW oder Anhänger hin. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Moped-Fahrerin gestürzt
– Gotha (ots)
Gestern Nachmittag hat sich eine 17 Jahre alte Moped-Fahrerin bei einem Unfall auf der Salzgitterstraße leichte Verletzungen zugezogen. Die 17-Jährige war gegen 16.00 Uhr mit ihrer Simson in stadtauswärtiger Richtung unterwegs, als sie in einer Linkskurve offenbar auf Grund der nassen Fahrbahn stürzte. Sie wurde medizinisch versorgt, am Moped entstand entsprechender Sachschaden. (fr)

Zementsäcke gestohlen Zeugen gesucht
– Gotha (ots)
Vergangenes Wochenende begaben sich Unbekannte zu einem Vorgarten in der Großen Fahnenstraße und entwendeten 48 Putz- und Armierungsmörtelsäcke von einer privaten Baustelle. Die Polizei Gotha sucht Zeugen, die verdächtige Personen beim Abtransport beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03621-782411 und der Bezugsnummer 0201872/2020 entgegengenommen. (ah)

Brand in altem Fabrikgebäude Zeugen gesucht
– Ohrdruf (ots)
Heute Morgen wurde kurz vor 06.00 Uhr durch einen Zeugen ein Brand in einem alten Fabrikgebäude in der Bahnhofstraße gemeldet. Das Feuer brach im Erdgeschoss an altem Mobiliar aus. Der durch den Brand und das Löschwasser entstandene Schaden wird auf 20.000 Euro geschätzt, Personen wurden nicht verletzt. Eine Gefahr für ein Übergreifen des Feuers auf andere Gebäude bestand zu keiner Zeit. Nach derzeitigem Erkenntnisstand ist fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung nicht auszuschließen. Die Kriminalpolizei Gotha hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die zur Aufklärung beitragen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03621-781124 und der Bezugsnummer 20340801 entgegengenommen. (ah)

Werbung
Top