Polizeiliche Maßnahmen

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Unter Führung der Polizei Eisenach wurden am Vormittag des 05. Januar 2024 mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Thüringen Durchsuchungen im Stadtgebiet durchgeführt.

Im Ergebnis konnte an einer Wohnanschrift eines 16-Jährigen eine zweistellige Anzahl an besonders kategorisierter Pyrotechnik aufgefunden werden. Diese unterliegen wegen ihrer enormen Wirkung einer entsprechenden Erlaubnispflicht, über die der Betroffene nicht verfügte.

Inwieweit ein Zusammenhang mit zahlreichen Sachbeschädigungen in der Eisenacher Innenstadt besteht, ist Gegenstand laufender Ermittlungen. Weiterhin wurden Gegenstände, die aus einem Diebstahl stammen, sichergestellt.

Eisenach (ots)

Anzeige
Anzeige