Anzeige

Postauto brannte

Gegen 6.30 Uhr brannte am 04.11.2010 der Kofferaufbau eines Lkw «Iveco» der Deutschen Post AG vollständig ab. Das Fahrzeug war mit mehreren hundert Paketsendungen beladen und befand sich am Standort der Post in der Industriestraße in Schleusingen, Landkreis Hildburghausen.
Als der Fahrer einen Anhänger anhängen wollte, bemerkte er das Feuer und alarmierte die Feuerwehr. Die Kameraden aus Schleusingen waren schnell vor Ort und konnten einen kompletten Fahrzeugbrand verhindern.
Der Schaden wird auf ca. 30000 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt.
Die Kriminalpolizei Suhl hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, durch die Staatsanwaltschaft Meiningen wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt.

Anzeige
Anzeige
Top