Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten

Radfahrerin schwerst verletzt

Gestern wurde eine Radfahrerin zwischen Wünschensuhl und Oberellen bei einem Verkehrsunfall schwerst verletzt.

Die 46-Jährige befuhr gegen 10.00 Uhr einen Wirtschaftsweg und wollte aufgrund eines entgegenkommenden Pkw möglichst weit außen am rechten Fahrbahnrand fahren. Zu einem Zusammenstoß kam es nicht. Auf dem unbefestigten Randstreifen verlor sie die Kontrolle über ihr Rad und stürzte. Laut ersten Zeugenaussagen trug die Radfahrerin keinen Helm und erlitt schwere Kopfverletzungen.

Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. (ah)

Wünschensuhl (Wartburgkreis) (ots)

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

100502
Werbung
Top