Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten

Räuberischer Angriff auf Kraftfahrer

Am 06.02.2004, gegen 03.00 Uhr, stiegen zwei unbekannte Täter auf dem Rastplatz Hörselgau, der BAB 4, in den LKW des Geschädigten ein.
Ein Täter richtete einen pistolenähnlichen Gegenstand auf den Kraftfahrer, ein weiterer Täter sah sich im Führerhaus um.
Nach Ansicht des Geschädigten befand sich ein weiterer Täter am Fahrzeug.
Nachdem die Täter das Führerhaus verlassen hatten, bemerkte der Geschädigte das seine Geldbörse mit seinen persönlichen Dokumenten fehlt.
Zu den Tätern kann der Geschädigte kaum Angaben machen.
Bei dem Geschädigten handelt es sich um eine 39-jährige männliche Person aus dem Landkreis Mönchengladbach.

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top