Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten

Rettungskräfte suchten Frau

Am Samstag gegen 6.30 Uhr wurden Rettungskräfte von Feuerwehr, THW, Ruhlaer Bergwacht und Thüringer Rettungshundestaffeln alarmiert. Eine Frau aus Erfurt wurde vermisst und hatte einen Abschiedsbrief hinterlassen.
Schon am Freitagabend wurde die Suche durch die Polizei eingeleitet. Ein Hubschrauber der Polizei war stundenlang über Eisenach im Einsatz.
Eine Handyortung ergab einen Aufenthalt rund um die Wartburg. Die Gesuchte stammt ursprünglich aus Eisenach.
So wurde das Gebiet rund um die Wartburg und an der B 19 abgesucht. Über 200 Kräfte waren im Einsatz.
Gegen 14 Uhr wurde die Frau im Wartburghotel festgestellt. Sie war nicht mehr ansprechbar, stand möglicherweise unter dem Einfluss von Medikamenten.

Am Samstagfrüh wurde in Seebach eine männliche Leiche im Ehrlich-Teich gefunden. Dabei handelte es sich um einen älteren Mann, der bereits in der vergangenen Woche gesucht, damals auch gefunden wurde. Die Polizei untersucht den Vorfall. Der Mann solle an Altersdemenz gelitten haben.

Rainer Beichler |

Was denkst du?

000000
Werbung
Top