Werbung

Sattelzug ausgebrannt

Bildquelle: © Kzenon – Fotolia.com

Gestern Abend fing ein Sattelzug eines 33-Jährigen in Großenlupnitz bei Eisenach Feuer.

Der Sattelzug-Fahrer war auf der A 4 in Richtung Frankfurt unterwegs, als er eine starke Rauchentwicklung an seinem Fahrzeug bemerkte. Er fuhr Eisenach-Ost ab und hielt im Gewerbegebiet Großenlupnitz an. Dort geriet das Fahrzeug schließlich in Vollbrand.

Personen wurden nicht verletzt. Es entstand Sachschaden von etwa 45.000 Euro. Nach derzeitigem Erkenntnisstand gilt ein technischer Defekt als wahrscheinlich. (ah)

Großenlupnitz (Wartburgkreis) (ots)

Werbung
Werbung
Top