Anzeige

Schwerer Unfall auf der Hohen Sonne

Symbolbild

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Gestern Abend, kurz nach 19.30 Uhr kam es auf der B19 zu einem Verkehrsunfall.

Ein 19-Jähriger war mit seinem Seat in Richtung Eisenach unterwegs, als er in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und letztlich in den Gegenverkehr geriet. Dabei kam es dann zur Kollision mit dem entgegenkommenden Audi eines 33 Jahre alten Mannes.

Die beiden Fahrzeugführer kamen verletzt ins Krankenhaus. Ein Fahrzeug fing infolge des Unfalls Feuer, welches jedoch durch die hinzugezogene Feuerwehr schnell gelöscht werden konnte. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt im fünfstelligen Bereich. (db)

Eisenach (ots)

Anzeige
Anzeige
Top