Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Bildquelle: © Picture-Factory - Fotolia.com

Bildquelle: © Picture-Factory – Fotolia.com

Frontalzusammenstoß zwischen Rasdorf und Geisa

Am Mittwochmorgen (27.11.), gegen 7:30 Uhr, kam es auf der Landstraße 3170 in der Gemarkung Rasdorf zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw.

Ein in der Slowakischen Republik zugelassener VW Passat war mit zwei männlichen Personen besetzt von Rasdorf in Richtung Geisa unterwegs. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam der Pkw ausgangs einer scharfen Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn ab und stieß dort mit einem entgegenkommenden Pkw Ford Fiesta zusammen. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Fiesta nach rechts in eine Wiese geschleudert. Die 54-jährige Fahrzeugführerin aus Geisa wurde dabei schwer verletzt und nach Bergung aus dem Fahrzeug ins Klinikum Fulda eingeliefert. Der 39-jährige Fahrer des VW Passat sowie sein 45-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt.

An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt 4.000 Euro. Die Landstraße war für etwa zwei Stunden voll gesperrt.

 

Erstmeldung 8.00 Uhr: Gegen 07:30 Uhr kam es auf der L 3170 zwischen Rasdorf und Geisa zu einem schweren Verkehrsunfall.

Nach bisherigen Erkenntnissen sind an dem Unfall zwei Fahrzeuge beteiligt. Über verletzte Personen ist noch nichts bekannt. Die Polizei und Rettungsdienste sind im Einsatz. Die Landesstraße ist zurzeit vollgesperrt.

Verkehrsteilnehmer werden gebeten die Örtlichkeit weiträumig zu umfahren.

Sobald neue Erkenntnisse vorliegen berichten wir nach.

Rasdorf / Geisa – Fulda (ots)

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

100007
Werbung
Top