Werbung

Schwerer Verkehrsunfall in Wutha-Farnroda

Gestern Abend kam es in der Ruhlaer Straße in Wutha-Farnroda zu einem schweren Verkehrsunfall.

Im Kreuzungsbereich Ruhlaer Straße/Am Schunkenhofe kollidierten zwei Fahrzeuge miteinander, wobei ein 81 Jahre alter Fahrer eines VW leicht und seine 79-jährige Beifahrerin schwer verletzt wurde. Der andere 42-jährige Fahrzeugführer eines Audi trug leichte Verletzungen davon.

Kurzzeitig wurde die Ruhlaer Straße voll gesperrt. Es entstand Sachschaden von ca. 16.000 Euro. Die Ermittlungen zum Unfallhergang wurden aufgenommen. (ah)

Wutha-Farnroda (Wartburgkreis) (ots)

Werbung
Top