Anzeige

Schwerverletzter am Unfallort zurückgelassen

Am Samstagmorgen zwischen 05.15 Uhr und 05.45 Uhr ereignete sich auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Gerstungen und Herda ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 22-jähriger Fußgänger wurde von einem Fahrzeug erfasst und dadurch schwer verletzt.
Der Fahrzeugführer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den jungen Mann zu kümmern. Er wurde später durch eine Verkehrsteilnehmerin aufgefunden und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.
Beim Verursacherfahrzeug soll es sich um einen silberfarbenen Transporter handeln.
Zeugen und auch der Fahrer des beteiligten Fahrzeugs werden dringend gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Eisenach unter Tel. 03691-261-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Anzeige
Anzeige
Top