Werbung

Selbststeller oder dumm gelaufen?

Samstagmittag erschien ein Radfahrer bei Polizeibeamten, die gerade in der Uferstraße in Treffurt eine Verkehrskontrolle durchführten. Der Mann bat die Beamten, die Rahmennummer seines Fahrrades zu überprüfen. Dem folgten sie gerne.

Sie schauten sich aber auch den Mann etwas genauer an. Es stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorlag. Vor dem Transport zur Dienststelle, durchsuchten sie den Mann. Sie fanden einige Gramm Marihuana und Methamphetamin, welche beschlagnahmt worden.

Der Mann wurde gestern einem Haftrichter vorgeführt. Nach Eröffnung des Haftbefehls brachten ihn Polizeibeamte in eine JVA. (aha)

Treffurt – Wartburgkreis (ots)

Werbung
Top