Werbung

Spielzeug landete in der Hörsel

Am Wochenende zwischen dem 24.10.2003 und dem 27.10.2003 suchten unbekannte Täter eine Kindertagesstätte in Eisenach auf, kletterten über den 1,50 m hohen Zaun und öffneten ein Spielzeuggerätehaus. Es wurden Dreiräder sowie anderes Kinderspielzeug herausgeholt und entwendet bzw. ein Teil davon in die in der Nähe befindliche Hörsel geworfen.
Ein Sachschaden entstand nicht, jedoch hatte das Spielzeug einen Wert von ca. 300 €.

Vollsperrung der B 19 wegen schwerem Verkehrsunfall
Am Montag, 27.10.2003 gegen 5.23 Uhr kam es zu einem Zusammenstoß zweier Pkw auf der B 19 bei Wilhelmsthal.
Ein 20-jähriger Mann aus Heiligenstadt befuhr mit seinem Renault die B 19 aus Eisenach kommend in Richtung Etterwinden. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er vermutlich nach einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn, stellte sich quer und stieß in der weiteren Folge mit einem sich im Gegenverkehr befindlichen Suzuki Swift zusammen. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Renault nach links in den Straßengraben geschleudert, der Suzuki blieb auf der Fahrspur stehen.
An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Beide Fahrzeugführer trugen schwere Verletzungen davon und mussten im St.-Georg-Klinikum stationär aufgenommen werden.

Die Vollsperrung der B 19 konnte nach einer halben Stunde aufgehoben werden. Der Verkehr wurde einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Diebstahl einer Baumaschine in Eisenach
In der Zeit vom Freitag, 24.10.2003 bis Montag, 27.10.2003 wurde ein Baucontainer einer Firma, der in Eisenach in der Herrenmühlenstraße aufgestellt ist, aufgebrochen.
Unbekannte Täter entfernten das Vorhängeschloss des Baucontainers und entwendeten daraus ein Stampfgerät zur Bodenverdichtung. Das Gerät hatte einen Wert von ca. 2500 €.

Einbruch in Einfamilienhaus
Am Montag, 27.10.2003 gegen 7.15 Uhr stellte der Hauseigentümer eines Einfamilienhauses in Kahlenberg fest, dass bei ihm über das Wochenende eingebrochen wurde. Er befand sich in der Zeit vom Freitag, 24.10.2003 bis zum 27.10.2003 außer Haus.
Dies nutzten die Täter möglicherweise aus und drangen durch ein Fenster an der Rückseite des Hauses ein. Die Wohnungseinrichtung wurde durchwühlt und mehrere Geräte entwendet. So wurde eine Stereoanlage mit 2 separaten Boxen, eine Kaffeemaschine, ein Toaster, ein Akkuschrauber der Marke «Panasonic» mit Koffer sowie ein Handy der Marke «Nokia» entwendet.
Nähere Angaben zu den Geräten sowie weiterem Diebesgut sind derzeit noch nicht bekannt. Ermittlungen hierzu werden noch geführt.
Der Wert der Gegenstände beläuft sich momentan auf ca. 1270 €.
Die Täter waren sogar noch so dreist und öffneten eine Flasche Sekt, um den Beutezug zu «feiern». Die angefangene Flasche Sekt wurde zurückgelassen.
Das Haus verließen die Täter durch die Kellertür.

Vier Pkw-Aufbrüche am Wochenende
Unbekannte Täter schlugen die Scheibe der Beifahrertür eines Pkw ein, der zwischen dem 26.10.2003, 22 Uhr bis 27.10.2003, 8.30 Uhr auf dem Parkplatz des Klubhauses in Dippach abgestellt war. Aus dem Pkw wurde ein CD-Radio entwendet. Bei dem Autoradio handelt es sich um ein Radio der Marke «Kenwood» im Wert von ca. 60 €. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 100 €.

In Eisenach kam es zu drei weiteren Pkw-Aufbrüchen in diesem Zeitraum.

So meldete der Fahrer eines Audi gegen 10 Uhr den Aufbruch seines Pkw, welchen er in der Stolzestraße zwischen dem 25.10.2003, 15 Uhr bis 27.10.2003, 10 Uhr, abgestellt hatte. Unbekannte Täter zerstörten das Schloss des Pkw und entwendeten aus dem Fahrzeug das Autoradio sowie eine Box mit 24 CDs. Das Autoradio hat die Bezeichnung «VDO Dayton CD 3200» mit der I-Nr. VD 829 HX 9003553, Wert ca. 230 €. Der Schaden am Türschloss beläuft sich auf ca. 80 €.
In der Fröbelstraße wurde bei einem roten Peugeot die hintere linke Seitenscheibe eingeschlagen. Der Besitzer des Pkw stellte das Fahrzeug zwischen dem 26.10.2003, 16 Uhr bis 27.10.2003, 4 Uhr dort ab. Aus dem Kofferraum wurde ein Werkzeugkoffer mit Messwerkzeugen, eine Reisetasche, 3 Paar Winterschuhe sowie eine Kamera der Marke «Canon EOS 300» mit Objektiv entwendet. Der Wert der entwendeten Gegenstände beläuft sich auf ca. 1200 €.
Gegen 06.30 Uhr wurde ein weiterer Pkw-Aufbruch in der Tiefenbacher Allee auf einem Parkplatz gemeldet. Bei dem Pkw handelt es sich um einen schwarzen Passat, welcher in der Zeit vom 26.10.2003, 22 Uhr bis 27.10.2003, 6.30 Uhr dort abgestellt war. Hier wurde ebenfalls die linke Seitenscheibe eingeschlagen sowie Kratzer am linken Kotflügel links verursacht. Aus dem Fahrzeug entwendeten die Täter eine Ledermappe mit persönlichen Unterlagen sowie einen Pilotenkoffer mit Digitalkamera als Inhalt. Der Wert der Gegenstände beträgt ca. 380 €, der Schaden am Pkw wird mit ca. 300 € beziffert.

Werbung
Werbung
Top