Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Stroh und Heu verbrannt

Am Samstagabend brannten Heu- und Strohballen auf einem Feld im Bereich Sondraer Straße. Die Ballen waren mit Planen abgedeckt und brannten komplett ab. Vermutlich nach 21.00 Uhr kam es zum Brandausbruch, das Feuer selbst wurde gegen 23.15 Uhr der Polizei gemeldet. Der Schaden wurde mit ca. 25 Tausend Euro angegeben.

Stunden zuvor, zwischen 01.00 Uhr 01.20 Uhr, hat ein Unbekannter versucht, in der Mühlgasse einen an einer Scheune aufgeschichteten Holzstapel in Brand zu setzen. Zwischen den Holzscheiten wurde Papier angebrannt. Anwohner bemerkten das entstandene Feuer rechtzeitig und konnten durch Löschen Schlimmeres verhindern.

In beiden Fällen ermittelt die Kriminalpolizei. (kk)

Sättelstädt – Wartburg-Kreis (ots)

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top