Tödlicher Gartenlaubenbrand

Bereits am 29.09.2023 kam es im Bereich Bad Salzungen zum Brand einer leerstehenden Gartenlaube.

Nach den Löscharbeiten entdeckten die Kameraden der Feuerwehr eine Leiche im Inneren der Hütte. Die Identität des Toten war bis dato nicht geklärt. Die Ergebnisse der rechtsmedizinischen Untersuchung bestätigten, dass es sich bei dem ums Leben gekommenen Mann um einen 20-jährigen Obdachlosen aus dem Bereich Bad Salzungen handelt.

Die Ermittler stellten fahrlässige Brandstiftung als Ursache des Feuers fest.

Bad Salzungen (ots)

Anzeige