Werbung

Toter im Straßengraben gefunden

Am Samstag, den 15.11.2014, gegen 08.00 Uhr, wurde eine männliche leblose Person auf der K13 zwischen Waltershausen und Hörselgau im Straßengraben gefunden. Die Straße wurde sofort voll gesperrt. Die Kriminaltechnik der Kriminalpolizei Gotha und die Staatsanwaltschaft Erfurt kamen vor Ort zum Einsatz. Es wurden Fahrzeugteile an der Fundstelle des Toten festgestellt, so dass davon ausgegangen wird, dass sich ein Verkehrsunfall ereignete, in dessen Folge der Mann verstarb. Die Identität des Mannes, welcher auf circa 50 Jahre geschätzt wird, ist bis dato unklar. Die Ermittlungen zu dem Unfallfahrzeug bzw. Unfallfahrer dauern noch an. Die Kreisstraße war für circa vier Stunden voll gesperrt. Es wird wegen Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort und Fahrlässiger Tötung ermittelt. Die Kriminalpolizei Gotha hofft auf Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Gotha unter Tel. 03621/781424 oder jede andere Polizeidienststelle.

Werbung
Top