Anzeige

Überladene und zu lange Holzlaster

Am 21.06.2011 wurde in den frühen Morgenstunden, in der Ortslage Creuzburg, durch die Kontrollgruppe Schwerverkehr, der Verkehrspolizei Gotha, der Transport von Langholzfahrzeugen kontrolliert.

Insgesamt wurden 12 dieser Holztransporter kontrolliert. Sieben Fahrzeuge mussten wegen Überladung beanstandet werden.
Einer von diesen hatte zusätzlich noch die zulässige Gesamtlänge von 18,75 Meter um 4,5 Meter nicht eingehalten.
Bei den sieben Fahrzeugen wurden die zulässigen Gesamtgewichte zwischen 11 % gleich 4,4 Tonnen und 28 % gleich 11,2 Tonnen überschritten.

Gegen die Fahrzeugführer und Fahrzeughalter wurde eine Anzeige gefertigt. Alle erhalten eine empfindliche Geldstrafe von der Bußgeldstelle sowie Punkte in Flensburg.

An drei Fahrzeugen wurden kleine Mängel festgestellt, es wurden Mängelscheine ausgestellt. Die beanstandeten Mängel müssen in einer Fachwerkstatt beseitigt und anschließend bei einer Polizeidienststelle vorgezeigt werden.
Zwei Fahrzeugführer hatten gegen die Lenk- und Ruhezeiten verstoßen. Diese haben ihre vorgeschrieben Pausen nicht eingehalten.

Anzeige
Anzeige
Top