Anzeige

Unfall auf der K 2a

Am 26. Juli, gegen 5.50 Uhr, ereignete sich auf der K 2a Stregda in Richtung Eisenach in Höhe des Gewerbegebietes ein Verkehrsunfall.
Die beiden unfallbeteiligten Fahrzeuge befahren die Straße in Richtung Eisenach aus Hötzelsroda kommend. An der Unfallstelle schert der unfallverursachende Fahrzeugführer mit seinem Pkw nach links aus und will den vor ihm fahrenden Pkw überholen, dabei kommt er mit seinem Fahrzeug ins schleudern und stößt gegen den hinteren linken Kotflügel des Fahrzeuges des Geschädigten. Dieses dreht sich mehrfach um die eigene Achse, dem Fahrzeugführer gelingt es schließlich seinen Pkw auf der Straße zu Stillstand zu bringen. Das Fahrzeug des Unfallverursachenden kommt nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlägt sich und kommt auf den Rädern stehend auf der angrenzenden Wiese zum Stehen. Der Unfallverursacher wird dabei leicht verletzt. Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit.
Ein durchgeführter Atemalkoholtest bei beiden Unfallbeteiligten erbringt ein positives Ergebnis. Es wird bei beiden Fahrern eine Blutentnahme durchgeführt, die Führerscheine werden sichergestellt.

Anzeige
Anzeige
Top