Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Unfall bei Regen auf der A4 bei Gerstungen

Am frühen Dienstabend überholte ein Mainzer Pkw Skoda auf dem linken Fahrstreifen der A 4 bei Gerstungen einen französischen Pkw Volvo. Zu diesem Zeitpunkt regnete es stark.

Offensichtlich infolge unangepasster Geschwindigkeit geriet der 51-jährige Fahrer mit seinem Skoda nach dem Überholvorgang in einer langgezogenen Rechtskurve ins Schleudern. Der Pkw kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der rechten Leitplanke. Er drehte sich um 180 Grad und blieb entgegen der Fahrtrichtung auf dem Seiten- und rechten Fahrstreifen stehen. Der Volvo konnte nicht mehr ausweichen und stieß mit dem Skoda zusammen.

Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 7.500,- Euro.

Gerstungen (ots)

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top