Anzeige

Unfall mit Schulbus

Ein 64-jähriger Fahrer eines Schulbusses befuhr gestern gegen 15.45 Uhr die Friedrichwerther Straße und wollte nach rechts auf die Hauptstraße in Behringen einbiegen.

Da der Busfahrer aufgrund der Bauart des Busses ausschwenken musste um in die Kurve zu gelangen, geriet dieser auf die Gegenfahrbahn. Gleichzeitig befuhr eine 35-jährige Fahrerin eines Skoda die Hauptstraße und wollte geradeaus weiterfahren. Die Frau erkannte offenbar, dass sich der Bus auf ihrer Fahrbahn befand, versuchte aber trotzdem an diesem vorbei zu gelangen. Dabei kollidierte die 35 Jahre alte Frau mit ihrem PKW mit dem Heck des Schulbusses.

Hierbei entstand unfallbedingter Sachschaden in Höhe von ungefähr 4.500 Euro. Personen wurden nicht verletzt. (jd)

Behringen (Wartburgkreis) (ots)

Anzeige
Top