Werbung

Unfall mit schwer verletztem Motorradfahrer

Gestern Nachmittag, gegen 14.40 Uhr befuhr eine 43-Jährige mit ihrem Triumph-Motorrad die B84 von Eisenach in Richtung Behringen. Zur gleichen Zeit fuhr ein 27-Jähriger mit seinem VW in die Gegenrichtung.

Am Abzweig ins Gewerbegebiet Kindel wollte der VW-Fahrer nach links abbiegen und übersah die entgegenkommende und vorfahrtsberechtige Motorradfahrerin. Durch die Kollision beider Fahrzeuge wurde die 43-Jährige schwer verletzt und musste anschließend mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Der VW-Fahrer blieb unverletzt.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die B 84 war über eine Stunde gesperrt. (mwi)

Hörselberg-Hainich (Wartburgkreis) (ots)

Werbung
Top