Unfall unter Drogeneinfluss

Ein 22-Jähriger befuhr Samstagnachmittag, gegen 16.40 Uhr, mit seinem BMW die Ortsverbindungsstraße zwischen Eisenach und Wutha-Farnroda.

Auf der Strecke kam der BMW-Fahrer in einer Linkskurve nach links von seiner Fahrspur ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden Suzuki. Die 59-jährige Fahrerin und die 16-jährige Beifahrerin im Suzuki wurden schwer verletzt und später mit Rettungswägen in ein Krankenhaus gebracht. Der 22-Jährige blieb unverletzt. Ein Drogenvortest verlief positiv auf mehrere Rauschmittel.

Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung im Straßenverkehr und fahrlässiger Körperverletzung wurden eingeleitet und eine Blutentnahme durchgeführt. Sein Führerschein wurde sichergestellt und eine Weiterfahrt untersagt. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und wurden von Abschleppdiensten geborgen. Der Sachschaden wird insgesamt auf ca. 6.000 Euro geschätzt. Die Ortsverbindungsstraße war für 1,5 Stunden voll gesperrt. (mwi)

Eisenach (Wartburgkreis) (ots)

Anzeige
Anzeige