Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
Bildquelle: © Picture-Factory - Fotolia.com

Bildquelle: © Picture-Factory – Fotolia.com

Ungewöhnliche Fahrweise

Am Sonntagmorgen, gg. 08.00 Uhr fiel den Beamten der Polizei Eisenach ein Mercedes-Benz Pritschenwagen durch seine Fahrweise auf.

Dieser wurde dann in der Kasseler Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei fiel sofort auf, dass der Fahrer einen stark verwirrten Eindruck machte. Er konnte ganz offensichtlich nicht den Anweisungen und Ausführungen der Polizeibeamten folgen. Ein durchgeführter Test ergab, dass der 28-jährige Mann unter Einwirkung von Betäubungsmitteln stand.

In dem Fahrzeug wurden zudem noch Beutel mit Betäubungsmitteln aufgefunden. Da er auch keine Fahrzeugpapiere vorlegen konnte und das Fahrzeug auf eine andere Person zugelassen war, wurde Kontakt mit dem Halter des Fahrzeuges aufgenommen. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann das Fahrzeug gegen den Willen des Halters nutzte. Einen Führerschein konnte er auch nicht vorlegen, da ihm dieser bereits durch die Polizei entzogen wurde.

Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme durchgeführt und das Betäubungsmittel sichergestellt. Der Fahrzeugführer und das Kraftfahrzeug war aus dem Bereich Bad Salzungen. Der Halter konnte bei der Polizei die Fahrzeugschlüssel abholen und somit wieder in Besitz seines Kraftfahrzeuges gelangen. (AH)

Eisenach (ots)

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

703201
Werbung
Top