Anzeige

Vandalismus: Schließung öffentlicher Toiletten in der Grimmelgasse

Die öffentliche Toilette in der Grimmelgasse ist wiederholt schwerem Vandalismus zum Opfer gefallen. Am heutigen Montag, 12. Dezember, wurden durch Objektbetreuer René Zschau vom Fachgebiet Gebäudeverwaltung erneut Schäden entdeckt.

Beschädigt wurde unter anderem eine Stützhalterung im barrierefreien WC. Außerdem wurden ein Wickeltisch aus der Wand herausgerissen und Frostschutzwächter entwendet. In der vergangenen Nacht wurden deren Halterung gestohlen, Hygienebehälter abgetrennt und ebenfalls entwendet sowie die Damentoilette verstopft.

Die Beseitigung der Schäden wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Aus diesem Grund ist das WC nicht wie mitgeteilt, ab 2. Januar 2023, sondern bereits ab heute geschlossen. Die Polizei wurde über die neuerlichen Schäden informiert und Anzeige gegen unbekannt gestellt.

Anzeige
Top