Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen
– Eisenach (ots)
Heute Mittag ereignete sich ein Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Langensalzaer Straße/Altstadtstraße. Der 54-jährige Fahrer eines Lkw beabsichtigte aus der Langensalzaer Straße in die Altstadtstraße abzubiegen. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es offenbar während des Abbiegevorgangs zu einem technischen Defekt am Auflieger, sodass die Lenkachse blockierte. In der Folge kollidierte das Fahrzeug mit vier Pkw, welche in der Altstadtstraße auf der Abbiegespur verkehrsbedingt halten mussten. An allen Fahrzeugen entstand entsprechender Sachschaden, Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Für die Zeit der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen. (mb)

Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht
– B84 Clausberg (Wartburgkreis) (ots)
Gestern Abend gegen 22.00 Uhr befuhr ein 34-Jähriger mit seinem Mazda die B84 zwischen Eisenach und Förtha. Auf einer Geraden beabsichtigte der Mann einen vorausfahrenden LKW zu überholen. Währenddessen kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Fahrer des Lkw entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle ohne seinen Pflichten nachzukommen. Die Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zu dem Unfallbeteiligten machen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03691-261124 entgegen genommen (Bezugsnummer 0095266/2021). (mb)

Versuchter Zigarettenautomatenaufbruch
– Eisenach (ots)
Kurz vor Mitternacht beobachtete ein Zeuge zwei junge Männer, welche offensichtlich versuchten gewaltsam einen Zigarettenautomaten im Bereich der Tiefenbacher Allee zu öffnen. Durch den schnellen Einsatz der Polizei konnten die beiden Tatverdächtigen im Alter von 16 und 20 Jahren im Nahbereich festgestellt werden. Sach- oder Beuteschaden entstand nicht. Die Polizisten leiteten entsprechende Ermittlungsverfahren ein. (mb)

Werbung
Top