Anzeige

Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen

Am 20.12.2010, gegen 8.30 Uhr, musste der Fahrer eines Pkw auf der Bundesstraße 62 zwischen Hämbach und Merkers aufgrund stockenden Verkehrs sein Fahrzeug anhalten. Der Fahrer eines Lkw bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Pkw auf. Dabei stellte sich der Lkw quer.
Aus Richtung Hämbach kamen zwei Lkw entgegen. Der Vorausfahrende streifte den quer stehenden Lkw, kam jedoch vorbei. Der Fahrer des anderen Lkw zog nach rechts, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Dabei kam er von der Straße ab und fuhr in den Straßengraben. In der Folge ereigneten sich aufgrund der winterglatten Fahrbahn weitere Unfälle, an denen ein Lkw und mehrere Pkw beteiligt waren. Personen wurden nicht verletzt. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 50000 Euro. Die Bundesstraße 62 ist im Unfallbereich gesperrt.

Anzeige
Top