Verkehrsunfall mit vielen Faktoren in Trusetal

Am Sonntag, den 20.05.2018 um 01:30 Uhr kam es auf der L1126 zwischen Bairoda und Trusetal zu einem Verkehrsunfall. Der 27-jährige männliche Fahrzeugführer kam mit seinem Pkw von der Straße ab und landete in einer Wiese, dabei lösten beide Airbags aus.

Anschließend entfernte er sich mit dem Fahrzeug von der Unfallstelle und hielt in der Bushaltestelle in Trusetal. Dort wurde er von einem Bürger angetroffen und aufgrund der Situation und der Unfallspuren am Fahrzeug informierte dieser die Polizei. Die hinzugerufenen Beamten stellten außer den Unfallspuren noch Alkohol in Höhe von 1,88 Promille fest und das die Person nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Später räumte der Mann noch den Konsum von Betäubungsmitteln ein und es stellte sich heraus, dass er das Fahrzeug gegen den Willen seines Vaters genutzt hatte.

Trusetal (ots)