Werbung

Vermisste Frau und ihre Zwillinge nach Zeugenhinweis gefunden

Die 31-jährige vermisste Frau, die bereits am 20.09.2018 das Mutter-Kind-Heim im Rötweg in Schmalkalden mit ihren Zwillingen in unbekannte Richtung verließ, konnte Donnerstagvormittag nach einem Zeugenhinweis im Bereich der Salzbrücke zwischen Meiningen und Belrieth angetroffen werden.

Die Frau und ihre Kinder wurden medizinisch untersucht. Es geht ihnen gut. Die Ermittlungen zu den Umständen des Vermisstseins während der vergangenen zwei Wochen dauern an.

Schmalkalden (ots)

Werbung
Top